Sonntag, 16.01.2022
07.08.2018
   

Kooperation

Agravis Kleinwächter Automatentankstelle

An der neuen Automatentankstelle kann über die Raiffeisen-Card Dieselkraftstoff und Adblue getankt werden.

Agravis-Tankstelle auf dem Gelände der Spedition Kleinwächter

Agravis Raiffeisen betreibt eine Automatentankstelle auf dem Gelände der Spedition Kleinwächter, an der Lkw von Kleinwächter und Fahrzeuge des Logistikunternehmens Wetraglog tanken können.

Agravis Raiffeisen und die Spedition Kleinwächter arbeiten in Recklinghausen bei der Versorgung mit Dieselkraftstoff und Adblue jetzt eng zusammen. An der neuen Automatentankstelle können ausschließlich Lkw von Kleinwächter und Fahrzeuge von Wetralog betankt werden. Wetralog ist genau wie Kleinwächter ein langjähriger Agravis-Kunde für Kraftstoffe und Adblue.

Kleinwächter habe nach einer kostengünstigen Kraftstoff- und Adblue-Versorgung an einem eigenen Standort in Recklinghausen gesucht, Agravis sei generell an neuen Tankstellenstandorten interessiert, um das eigene Netz zu erweitern und die Absatzvolumina im Bereich der Kraftstoffe zu steigern, heißt es in einer Pressemitteilung über die Ausgangslage der Kooperation. Der Agravis-Bereich Energie suche zudem für das Segment Brenn- und Kraftstoffe stets Standorte, um die verbindlich planbaren Kraftstoffmengen zu erhöhen. Diese Ziele erreiche man durch das Projekt in Recklinghausen.

Beide Unternehmen teilen sich sowohl die Investitionen als auch die laufenden Kosten. Getankt wird über die Raiffeisen-Card, die bundesweit an mehr als 800 Tankstellen als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Recklinghausen ist einer von acht Standorten der Spedition Kleinwächter, die einen Fuhrpark von insgesamt 180 Fahrzeugen unterhält. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

HEM_fillibri
14.01.2022

Mobiles Bezahlen

Tamoil und Pace arbeiten nicht mehr zusammen

Die Deutsche Tamoil hat das Projekt Pay at pump mit Pace Telematics zum 31. Dezember 2021 beendet. + mehr

Waschanlage Autowäsche
12.01.2022

Schaden in der Waschanlage

Nicht immer zahlt der Betreiber

Wird ein Auto während der Reinigung in der Waschanlage beschädigt, zahlt der Betreiber. Allerdings nicht in jedem Fall. + mehr

25 Jahre MCS
12.01.2022

MCS feiert Jubiläum

25 Jahre Shoplieferant vom Mittelstand für den Mittelstand

Das MCS-Netzwerk ist eine nationale Verbundgruppe mittelständischer Lebensmittelgroßhandlungen, welches 1997 gegründet wurde. Im Laufe der folgenden 25 Jahre gelang es der Kooperation, sich insbesondere im Convenience-Mittelstand zu positionieren und sich so zu einem der führenden Lieferanten in diesem Segment zu entwickeln. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon