Freitag, 28.01.2022
19.10.2021
   

Engagement

Sonax_Akademie

Die Weiterbildungsangebote sollen Absolventen auf die unterschiedlichsten Anwendungsverfahren und Anforderungen auf dem Dienstleistungsmarkt vorbereiten.

Sonax Akademie unterstützt soziale und berufsbildende Einrichtungen

Der Neuburger Fahrzeugpflegespezialist Sonax erweitert sein soziales Engagement durch eine Ausbildungsinitiative. Diese zielt darauf ab, speziell die Arbeit in gemeinnützigen Organisationen sowie Berufsschulen zu unterstützen und zu fördern.

Qualifizierte Fachkräfte sind auch im Bereich der professionellen Fahrzeugaufwertung gefragt. Die sogenannte Sonax Akademie bietet bereits seit über 30 Jahren Praxisseminare für die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern in Dienstleistungsbetrieben an. Mit der neuen Ausbildungsinitiative will Sonax vor allem den Nachwuchs im Aufbereitungssegment (Detailing) unterstützen.

Das Neuburger Unternehmen bezuschusst Seminarangebote der Sonax Akademie, die in gemeinnützigen und berufsbildenden Einrichtungen durchgeführt werden, je nach Seminarumfang mit bis zu 400 Euro. So führt Sonax zum Beispiel eintägige Schulungsangebote wie das Basic-Seminar mit einer ermäßigten Gebühr von unter 300 Euro durch.

Bei sozialen Einrichtungen und Berufsschulen kann die Teilnehmerzahl nach Absprache vier und mehr Auszubildende betragen. In diesem Rahmen vermitteln Experten von Sonax Grundkenntnisse über Produkte und effiziente Arbeitstechniken beispielsweise im Umgang mit der Poliermaschine. Dieser Lehrplan lässt sich erweitern durch ein Expert-Seminar oder Ausbildungsangeboten wie dem Coating-Seminar, in dem es um Einblicke in innovative Verfahren für den Oberflächenschutz wie Keramikversiegelungen geht.

"Unsere Weiterbildungsangebote zielen darauf ab, Absolventen auf die unterschiedlichsten Anwendungsverfahren und Anforderungen auf dem Dienstleistungsmarkt vorzubereiten", erklärt Christian Resch, Key Account Manager Sonax International Academy. Das Schulungsprogramm für Fahrzeugaufwertungsbetriebe, Fachhändler und Autohäuser wird weltweit in über 70 Ländern umgesetzt. (bg)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Logo_ohne_Text_Fuels_of_The_Future
28.01.2022

Kraftstoffe der Zukunft 2022

Technologiefenster für alle Alternativen öffnen

Auf dem 19. Fachkongress für erneuerbare Mobilität drehte sich fünf Tage alles um neue Trends und Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Kraftstoffe. Die fünf veranstaltenden Verbände der deutschen Biokraftstoffwirtschaft begrüßten mehr als 500 Teilnehmende auf dem digitalen Fachkongress. + mehr

Hans_Wenck_Geschaeftsfuehrer_AFM
28.01.2022

Begrenzt verfügbare Biokraftstoffe treiben Kraftstoffpreise in die Höhe

Biokomponenten in Benzin und Diesel sind rar und teuer. Ihr Mindestanteil im Kraftstoff wird aber in den kommenden Jahren EU-weit per Gesetz kontinuierlich erhöht, um CO2 im Verkehr zu reduzieren. Als Folge ist damit zu rechnen, dass Angebot und Nachfrage weiter aus dem Lot geraten. + mehr

Wiesbaden_ESWE_Ladestation_1180
27.01.2022

ADAC

Schilder-Wirrwarr an öffentlichen Ladestationen

Nicht immer geht eindeutig hervor, wie lange tatsächlich geparkt und geladen werden darf. Dies zeigt der ADAC am Beispiel Wiesbaden. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon