Freitag, 28.01.2022
14.04.2020
   

Corona-Krise

Verwaltungsgebäude der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW Frankfurt

Die Bundesregierung hat die KfW-Bank angewiesen, die Schnellkredite auch an Mittelständler in Corona-Not weiterzugeben.

Das gilt bei KfW-Schnellkrediten für Mittelständler

Viele Unternehmen beklagen, dass ihre Hausbanken in der Corona-Krise die KfW-Nothilfen nicht an sie weiterreichen. Die Bundesregierung hat jetzt nachgebessert.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) übernimmt nun 100 Prozent des Ausfallrisikos von Krediten für mittelständische Unternehmen in der Corona-Krise, um langwierige Bonitätsprüfungen durch die Hausbanken zu vermeiden. Die Aufstockung der staatlichen Finanzhilfen soll auch betroffen Güterverkehrsunternehmen mit 11 bis 249 Mitarbeitern schnell und unbürokratisch Liquidität bringen.

Die staatliche Förderbank KfW hat bislang beim Sonderkreditprogramm bis zu 90 Prozent des Kreditrisikos getragen. Die übrigen zehn Prozent musste die Hausbank übernehmen. Wirtschaftsverbände hatten sich beschwert, dass die Prüfungen der Hausbanken zu aufwendig seien und Kredite nicht vergeben würden, weil Firmen in der derzeitigen Krise nicht kreditwürdig seien.

Diese Regeln gelten

Die Regierung gab am Montag schließlich bekannt, mit den KfW-Schnellkrediten einen größeren Schutzschirm für den Mittelstand angesichts der Corona-Herausforderungen zu spannen. Das Programm soll nach Genehmigung durch die EU-Kommission starten. Unter der Voraussetzung, dass ein mittelständisches Unternehmen 2019 oder im Durchschnitt der vergangenen drei Jahre einen Gewinn ausgewiesen hat, sollen Darlehen mit folgenden Eckpunkten gewährt werden:

  • Der Schnellkredit steht mittelständischen Unternehmen mit mehr als zehn Beschäftigten zur Verfügung, die mindestens seit 1. Januar 2019 am Markt aktiv gewesen sind.
  • Das Kreditvolumen pro Unternehmen beträgt bis zu drei Monatsumsätzen des Jahresumsatzes 2019, maximal 800.000 Euro für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl über 50 Mitarbeitern, maximal 500.000 Euro für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl von bis zu 50.
  • Das Unternehmen darf zum 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten gewesen sein und muss zu diesem Zeitpunkt geordnete wirtschaftliche Verhältnisse aufweisen.
  • Zinssatz in Höhe von aktuell drei Prozent mit Laufzeit zehn Jahre
  • Die Bank erhält eine Haftungsfreistellung in Höhe von 100 Prozent durch die KfW, abgesichert durch eine Garantie des Bundes. Die Kreditbewilligung erfolgt ohne weitere Kreditrisikoprüfung durch die Bank oder die KfW. Hierdurch kann der Kredit schnell bewilligt werden. (ag)
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Logo_ohne_Text_Fuels_of_The_Future
28.01.2022

Kraftstoffe der Zukunft 2022

Technologiefenster für alle Alternativen öffnen

Auf dem 19. Fachkongress für erneuerbare Mobilität drehte sich fünf Tage alles um neue Trends und Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Kraftstoffe. Die fünf veranstaltenden Verbände der deutschen Biokraftstoffwirtschaft begrüßten mehr als 500 Teilnehmende auf dem digitalen Fachkongress. + mehr

Hans_Wenck_Geschaeftsfuehrer_AFM
28.01.2022

Begrenzt verfügbare Biokraftstoffe treiben Kraftstoffpreise in die Höhe

Biokomponenten in Benzin und Diesel sind rar und teuer. Ihr Mindestanteil im Kraftstoff wird aber in den kommenden Jahren EU-weit per Gesetz kontinuierlich erhöht, um CO2 im Verkehr zu reduzieren. Als Folge ist damit zu rechnen, dass Angebot und Nachfrage weiter aus dem Lot geraten. + mehr

Wiesbaden_ESWE_Ladestation_1180
27.01.2022

ADAC

Schilder-Wirrwarr an öffentlichen Ladestationen

Nicht immer geht eindeutig hervor, wie lange tatsächlich geparkt und geladen werden darf. Dies zeigt der ADAC am Beispiel Wiesbaden. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon