Donnerstag, 20.02.2020
05.06.2019
   

Berlin

Die ursprünglich für den 1. Juli vorgesehenen Fahrverbote in Berlin kommen später als geplant.

Diesel-Fahrverbote kommen später

Ursprünglich sollten in der Bundeshauptstadt ab dem 1. Juli Fahrverbote für Diesel-Autos und -Lkw in 15 Straßenabschnitten in Kraft treten. Nun könne der Termin aufgrund "hoher Arbeitsintensität" nicht eingehalten werden.

Die Einführung von Diesel-Fahrverboten auf mehreren Berliner Straßenabschnitten kommt später als geplant. Beschluss und Umsetzung des Luftreinhalteplans verzögern sich um einige Wochen, wie die Senatsverwaltung für Umwelt am Dienstag auf Anfrage mitteilte. Zuvor hatte die "Berliner Zeitung" berichtet.

Eigentlich war vorgesehen, dass 15 Straßenabschnitte für Diesel-Autos und -Lastwagen bis zur Abgasnorm Euro 5 ab dem 1. Juli tabu sind - mit Ausnahmen unter anderem für Anwohner und Lieferverkehr. Betroffen sind etwa Abschnitte in der Leipziger Straße, Reinhardtstraße, Friedrichstraße, auf dem Spandauer Damm und in der Hermannstraße. 

Die Zeitvorgaben durch das Verwaltungsgericht konnten "trotz hoher Arbeitsintensität" nicht ganz eingehalten werden, wie die Senatsverwaltung weiter mitteilte. Das Berliner Verwaltungsgericht hatte im Oktober 2018 geurteilt, dass das Land den Luftreinhalteplan fortschreiben muss - und zwar so, dass schnellstmöglich die Grenzwerte im Stadtgebiet eingehalten werden.

Ein Senatsbeschluss zum Luftreinhalteplan sei nun für Ende Juli geplant, hieß es. Die Maßnahmen könnten dann frühestens ab August umgesetzt werden. Die Deutsche Umwelthilfe kündigte an, einen Vollstreckungsantrag bei Gericht zu stellen. Damit solle erreicht werden, dass noch in diesem Jahr das Urteil zur sauberen Luft durchgesetzt wird. (dpa)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Lekkerland-Zentrale in Frechen
19.02.2020

Termine

Lekkerland-Hausmessen 2020

Bald ist es wieder soweit: Die Lekkerland-Hausmessen öffnen ihre Türen. Shopbetreiber können sich dort umfassend über spannende Produktneuheiten, aktuelle Trends und attraktive Shoplösungen informieren. + mehr

LNG-Tankstellen von Liqvis
19.02.2020

LNG

Liqvis und Echo kooperieren

Die Uniper-Tochtergesellschaft Liqvis und Echo Tankstellen wollen gemeinsam das LNG-Tankstellennetz für Lkw ausbauen. Erster gemeinsamer Standort soll der Esso-Autohof in Ulm Seligweiler sein. + mehr

Scheidt & Bachmann Kassensysteme werden ab Werk Ryd ready
18.02.2020

Kooperation

Scheidt & Bachmann Kassensysteme werden ab Werk Ryd ready

Scheidt & Bachmann, Schenk Systeme und Ryd starten eine internationale Kooperation. Künftig werden Siqma-Kassensysteme in der Schweiz ab Werk mit der Ryd-Pay-Schnittstelle ausgeliefert. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 1/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon