Donnerstag, 29.10.2020
26.03.2020
   

Baywa

Baywa Ladesäulen

Mit Plug&Charge soll Strom laden noch einfacher werden, wie an den Ladesäulen vor der Baywa-Konzernzentrale.

Elektroautos ohne Ladekarte laden

Die Software im Fahrzeug authentifiziert das Fahrzeug, registriert den Preis und stößt in Echtzeit den Abrechnungsprozess an, ohne Interaktion des Fahrers oder der Ladekarte.

Strom laden noch bequemer und verlässlicher machen – darauf zielt „Plug&Charge“ nach dem ISO-Standard 15118 ab. Dahinter steht das Prinzip anstecken – laden – weiterfahren. Die Software im Fahrzeug authentifiziert das Fahrzeug, registriert den Preis und stößt in Echtzeit den Abrechnungsprozess an. All dies funktioniert ohne Interaktion des Fahrers und ohne Ladekarte, diese ist jetzt im Fahrzeug integriert. Der ISO-Standard 15118 stellt sicher, dass die Kommunikationsprozesse zwischen der Infrastruktur und dem Fahrzeug vor Zugriffen von außen und vor Manipulation geschützt sind.

Die Baywa Mobility Solutions (BMS) und Hubject, die maßgeblich in die Entwicklung des ISO-Standard involviert war, haben ein Projekt gestartet, das Plug&Charge gemeinsam mit weiteren Partnern, unter anderem Alpitronic und Has-to-be, zur Serienreife bringen soll. Erste ISO-15118-fähige Fahrzeuge gibt es bereits, etwa den Smart EQ von Daimler oder den Audi E-Tron.

Neben der Integration der Ladekarte ins Fahrzeug sollen mit Plug&Charge weitere Mehrwertdienste geschaffen werden, wie zum Beispiel die Vorab-Reservierung eines Ladepunktes oder Routeninformationen zur Ladeinfrastruktur – zusätzliche Erleichterungen also für den Fahrer eine E-Fahrzeugs. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Waschanlage Autowäsche
29.10.2020

Fachinformation des BTG

Autowäsche in der Pandemie

Die Übertragung von Viren durch die beziehungsweise während der Autowäsche ist ausgeschlossen. Im Gegenteil: Die Viren werden vernichtet. + mehr

BFT-Jahresbericht 2020
29.10.2020

Verband

BFT veröffentlicht Jahresbericht 2020

Da die Jahreshauptversammlung 2020 coronabedingt nur online stattfinden konnte, informiert der BFT seine Mitglieder und weitere Interessierte in diesem Jahr zusätzlich in einem Jahresbericht über seine Arbeit. + mehr

Der Mobilitätsdienstleister DKV Mobility ist am 27. Oktober 2020 der Initiative eFuel
Alliance beigetreten.
28.10.2020

Alternative Kraftstoffe stärken

DKV ist eFuel Alliance beigetreten

Die Initiative setzt sich für den Ausbau und die Förderung der weltweiten Produktion von synthetischen Kraftstoffen und deren Anwendung ein. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon