Sonntag, 21.07.2019
10.08.2016
   

Uniti Expo 2016

Morelite: PE-Büschel

Morelite vernäht PE-Büschel nicht mehr, sondern verschweißt sie per Ultraschall.

Neues aus dem Chemielabor

Auf der Uniti Expo siedelten sich um die großen Stände der Maschinenhersteller viele kleinere an. Sprit+ stattete den Anbietern von Chemie- und Waschprodukten einen Besuch ab und fand viele Neuheiten.

Sonax: Polymertechnologie statt Carnauba-Wachs
Über ein Jahrzehnt war Sonax mit den Pflegeprogrammen Formel Plus und Formel 21 erfolgreich, jetzt folgt die Ablösung. Statt Carnauba-Wachs, das als Naturprodukt qualitativen Schwankungen unterliegt, setzen die Neuburger jetzt auf Polymertechnologie. Die ist laut Verkaufsleiter Patrick Ginster stabiler, und gewünschte Eigenschaften können besser herausgearbeitet werden. Außerdem haften die langen Molekülketten der Polymere besser und länger am Lack als Wachsmoleküle.

Das neue Produkt Sonax Molecular ist für Waschstraßen und Portale konzipiert, Sonax Molecular+ mit Intelli Wash für Anlagen mit zusätzlicher Dosiereinheit. Die patentierte Intelli-Wash-Technologie lässt das Produkt nur auf Kunststoff- und lackierten Teilen haften, nicht aber auf Glas und verhindert so den Schmierfilm auf der Scheibe. Weitere Vorteile sind schnellerer Wasseraufriss und Repair-­Effekt sowie ­verkürzte Laufzeiten der Programme von circa zehn Minuten.

Koch Chemie: Glanz!
Nach langjähriger Forschung und Testphase stellte Koch Chemie das neue Protector Wax in Stuttgart vor. Hochglanz, Abperleffekt und Langzeitschutz stehen bei dem Produkt im Fokus, außerdem werden Kunststoff und Gummi gepflegt und imprägniert. Besonders gut ist Protector Wax auch für Cabrio-dächer geeignet. Zum neuen Produkt hat Koch Chemie gleich ein Vermarktungskonzept entwickelt, das alle Eigenschaften auf einen Nenner bringt: Glanz! Plakate und Banner in leuchtendem Orange auf goldenem Grund sollen Blicke auf sich ziehen.

Schäfer-Chemie: Lava fürs Auto
Schäfer-Chemie zeigte mit Titan Brillant und Polish zwei Premium-Produkte, die neben Tiefenglanz und Langzeitwirkung durch ihren Duft die Kunden betören sollen. Das Wascherlebnis wird durch den Auftrag mittels Lava-Bogen (optional über Sprühköpfe) zusätzlich gesteigert. Titan erzeugt eine extrem dichte Schaumwand, die auch illuminiert werden kann. Das Produkt ist laut Inhaber Gerhard Schäfer sehr ergiebig und schäumt auch in der Brauchwasseraufbereitung nicht über.

Dr. Stöcker: Locker flockig
Die Firma Dr. Stöcker Chemiewerke, die sich selbst als Erfinderin der Schaumwand bezeichnet, bringt mit der Eventum-Serie das Schaumerlebnis nicht nur in die Waschanlage, sondern auch an den SB-Platz.

Neben Glanzergebnis und Wascherlebnis zeichnen sich die Produkte durch niedrigen Verbrauch und geringe Brauchwasserbelastung aus. Der neue Glanztrockner Perlution sorgt nicht nur für herausragende Trocknung, sondern bildet dank Nanotechnologie eine Schutzschicht und fördert den Tiefenglanz des Lackes. Deutlich schneller als herkömmliche Flockungsmittel arbeitet in der Wasseraufbereitung Power Plus. Die extrem schnelle Flockung verhindert Geruchsbildung, sorgt für klares Wasser und vermindert den Materialverschleiß.

Carambas Lack-Schutzengel
Caramba feierte Premiere für das Produkt-Trio der Defensa-Premiumpflege. Die Lackimprägnierung Fresh Sensation, der Trockner Dry Solution und das Langzeitwachs Wax Protection wurden als Serie neu entwickelt und aufeinander abgestimmt und sind auch für SB-Anlagen geeignet.

Ehrle: Einfach tauschen
SB-Spezialist Ehrle zeigte mit der Compact Line vorkonfektionierte SB-Module, die sowohl als Einstiegsvariante, als Erweiterungsmodul, aber auch zum Austausch alter SB-Technik geeignet sind. Kunden können aus einem Baukastensystem die Module individuell zusammenstellen und in eigene Technik-Räume oder den Ehrle-Technik-Container platzieren.

Bürsten auf Kuschelkurs
TCW und Morelite präsentierten auf einem Gemeinschaftsstand neueste Bürstentechnologie. Das bislang bereits als Waschmitter eingesetzte 3D-Plüsch ist jetzt auch für Seiten-Waschbürsten verfügbar. Die spezielle Konstruktion und Konfiguration der Bürste ermöglicht die schonende Reinigung auch an schwer zugänglichen Stellen, etwa im Spiegelbereich. Mehr Wascherlebnis erzeugt die neue Waschwalze mit trendiger LED-Beleuchtung in der Bürstenachse. Gemeinsam mit Morelite wurde die Hybrid-Walze aus Schaum- und Textilmaterial für Seiten- oder Dachwalzen entwickelt, dabei sind die Walzen individuell und variabel bestückbar.

Dino Bernardi von Morelite zeigte außerdem ein neues Fertigungsverfahren für PE-Bürsten, bei dem die einzelnen PE-Büschel auf dem Träger nicht mehr vernäht, sondern in einem patentierten Verfahren per Ultraschall verschweißt werden. Vorteil: festerer Halt und keine Auflösungserscheinungen durch aufgehende Nähte, sollte doch mal ein Büschel ausreißen.

Aqua Brush: Individuell schnell
Aqua Brush zeigte die gesamte Produktpalette der Wasch- und Trocknermaterialien, inklusive der neuesten Entwicklungsstufe des Aqua-Felt-Waschfilzes, der noch höhere Reinigungsleistung und längere Standzeiten bei schonender Lackbehandlung verspricht. Inhaber Rainer Wittmann betonte außerdem, dass man stets alle Wasch- und Trocknerbürsten immer kompatibel zu den Bürstenwellen fast aller Hersteller auf Lager habe und innerhalb eines Tages liefern könne.

Inowa: Abwasser im Blick
Gerade für Mehrfachbetreiber ist die Kontrolle und Überwachung von Abscheideranlagen sehr aufwändig. Vertriebsleiter Martin Wiesinger von Inowa stellte auf der Uniti Expo ein neues Fernwartungs- und Überwachungssystem vor, das die Kontrolle von Inowa-Abscheideranlagen erleichtert.

Als App läuft das System auf allen internetfähigen mobilen Endgeräten und Computern. Betreiber werden sofort über Öl- oder Adblue-Unfälle, aber auch Fehlfunktionen etwa der Verschlusseinrichtung informiert. Mit der App lässt sich auch ein digitales Betriebstagebuch über die monatliche Eigenkontrolle führen, ebenso werden Füllstände überwacht und angezeigt, sodass sich Entsorgungsintervalle optimieren lassen.

Nais: Blick durch die Glaskugel
Wasseraufbereitungsspezialist Nais setzt in 95 Prozent seiner Anlagen den Glasperlenfilter Vitrosphere ein. Für ehemalige Kiesfilteranlagen hat Nais jetzt ein Nachrüst-Set mit Glasperlenfilter entwickelt. Damit auch fremdsprachiges Personal an der Waschanlage kleinere Fehler und Störungen selbst beseitigen kann, hat Nais entsprechende Anleitungen als Video hinterlegt, die ein Bediener per QR-Code mit dem Smartphone abrufen kann.

(Der Artikel erschien in Ausgabe 8/2016 von Sprit+. Autor: Dieter Väthröder)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

DKV feiert 55.555ste Tankstelle
15.07.2019

Jubiläum

DKV feiert 55.555ste Tankstelle

DKV hat am 10. Juli 2019 mit der Ekopoint-Tankstelle von Stefano Cantarelli in Mailand seine 55.555ste Tankstelle angebunden. + mehr

Plastikmüll am Meer
15.07.2019

Nachhaltigkeit

Greenprint schließt Partnerschaft mit Plastic Bank

Beide Organisationen teilen die Überzeugung, dass die Entwicklung zu einer Kreislaufwirtschaft die Zukunft des Wirtschaftslebens ist. Ähnlich wie mit CO2-Zertifikaten können Greenprint-Partner kunststoffneutral werden, indem sie ihren Verbrauch ausgleichen. + mehr

12.07.2019

E-Fuels

Wie alle Autos klimaneutral werden könnten

Der CO2-Ausstoß im Verkehr soll bis 2030 in Deutschland rund 40 Prozent sinken. Eine Herausforderung! Dabei könnten, rein theoretisch, Autos mit Verbrennungsmotor heute schon klimaneutral fahren. Mit sogenannten E-Fuels - doch Fans und Gegner streiten über das Potenzial. + mehr

zur Startseite

Systeme 2018

Sprit+ Spezial Systeme 2018

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Cover TMA 07/2019

Sprit+ 7/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon