Donnerstag, 05.12.2019
21.05.2019
   

Statistik

Glücklicherweise überfallen immer weniger Ganoven Tankstellen

Die Aufklärungsquote von Überfällen auf Tankstellen lag in Baden-Württemberg zuletzt bei 54,8 Prozent.

Etwas weniger Tankstellenüberfälle im Südwesten

Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) ist die Zahl der Überfälle auf Tankstellen in Baden-Württemberg 2018 von 78 auf 73 zurückgegangen. Auch die Aufklärungsquote ist leicht gestiegen.

Nach den offiziellen Zahlen der neuesten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) ist die Zahl der Überfälle auf Tankstellen in Baden-Württemberg zurückgegangen. 73 Vorfälle wurden 2018 in der Statistik vermerkt. 2017 waren es noch 78, wobei dies nach einem Rückgang zwischen 2012 (103 Überfälle) und 2016 (56 Überfälle) wieder ein zwischenzeitliches Hoch markierte. Insgesamt folgt die Abnahme dem Trend zu weniger Straftaten in Baden-Württemberg. Bundesweit stieg die Zahl der Tankstellenüberfälle leicht, besonders in Ostdeutschland.

Interessant ist die Aufklärungsquote: Sie lag in Baden-Württemberg im Fall von Tankstellenüberfällen zuletzt bei 54,8 Prozent. Das ist zwar eine leichte Verbesserung gegenüber 2017 (52,6 Prozent), aber die Quote liegt weit unter der des Durchschnitts aller Straftaten (62,7 Prozent). Und nicht nur das, sie liegt auch unter der aller Tankstellenüberfälle bundesweit. Denn hier ist die Aufklärungsquote von 53,7 Prozent im Jahr 2017 auf 65,2 Prozent stark gestiegen. Hier sind die Strafverfolgungsbehörden daher noch mehr gefordert.

Bundesweit liegt das Risiko, an Tankstellen überfallen zu werden, bei 4,3 Prozent und damit auf dem Niveau von 2017. In Baden-Württemberg hat sich das Risiko leicht von 4,2 auf 3,9 Prozent verringert. Das geringste Risiko haben Tankstellen in Thüringen (0,8 Prozent), Bayern (1,1 Prozent) und Sachsen (1,3 Prozent).

Der Vorstand für Tankstellen des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg Frank Schumacher rät, in jedem Fall einen Überfall und auch den Versuch eines Überfalls zur Anzeige zu bringen, um die Dunkelziffer zu verringern. „Außerdem sollten sich Tankstellenbetreiber nicht davor scheuen, in Überwachungstechnik und Trainings für Mitarbeiter zum Verhalten bei Überfallsituationen zu investieren.“

„Erfassung“ bedeutet, dass in der PKS „nur die der Polizei bekannt gewordenen und durch sie endbearbeiteten Straftaten einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche abgebildet werden. Eine statistische Erfassung erfolgt erst bei Abgabe an die Staatsanwaltschaft“. Für die Polizei gilt die Tat als aufgeklärt, wenn nach ihrer Einschätzung ein Tatverdächtiger mit hinreichendem Tatverdacht ermittelt wurde, unabhängig davon, ob der Verdächtige angeklagt oder verurteilt wird. „Solange kein Tatverdächtiger ermittelt wurde, findet ein Überfall in der Statistik nicht statt. Nicht angezeigte Straftaten, die einen Teil der sogenannten Dunkelziffer ausmachen, finden in der PKS ebenfalls keine Berücksichtigung“, so Schumacher. „Gleichwohl dient die Statistik als Annäherung an die Kriminalitätsrealität.“ (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

05.12.2019

Klimaziele im Verkehr

Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

Um die deutschen Klimaziele im Verkehr erreichen zu können, bedarf es seitens des Umweltbundesamtes einiger drastischer Änderungen - wie beispielsweise Tempo 120, Steuern auf Diesel oder höhere Lkw-Maut. + mehr

03.12.2019

Hybrid-E-Tankstellen

Schnellladepunkte im Schnellverfahren

Der Bedarf an Schnellladesäulen für E-Autos dürfte bald stark steigen. Falls der Bau der Infrastruktur da nicht mithält, könnten kurzfristig Hybrid-E-Tankstellen helfen. + mehr

Shell Kooperation mit Kamps
29.11.2019

Backwaren an der Tankstelle

Shell und Kamps starten Partnerschaft

Den Start für die Kooperation der beiden Unternehmen machte die Shell-Station im nordrhein-westfälischen Kamp-Lintfort. Dort bieten Shell und Kamps ihren mobilen Kunden ein vielfältiges Bäckereisortiment. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon