-- Anzeige --

Tankstellennetz: Baywa will Konzerntochter Tessol abgeben

Diese Avia-Tankstelle in Renningen bei Stuttgart gehört zum Netz der Tessol.
© Foto: Annika Beyer

Die Transaktion ist Teil einer Kapitalumschichtung im Unternehmensportfolio, um strategische Geschäftsfelder weiter auszubauen.


Datum:
10.05.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Baywa will ihre hundertprozentige Konzernbeteiligung Tessol Kraftstoffe, Mineralöle und Tankanlagen mit Sitz in Stuttgart abgeben. Die Gesellschaft ging 2002 im Zuge der Verschmelzung mit der WLZ Raiffeisen auf die Baywa über. Ihr Hauptbetätigungsfeld ist das klassische Tankstellengeschäft: Sie ist Mitglied im Avia-Verbund und verfügt über ein Tankstellennetz von rund 150 Stationen. Diese befinden sich vor allem in Süd- und Ostdeutschland. Die Ansprache potenzieller Investoren zur kompletten Abgabe der Konzerntochter beginnt jetzt. „Die Transaktion ist Teil einer Kapitalumschichtung im Unternehmensportfolio, um unsere strategischen Geschäftsfelder weiter auszubauen“, erläutert dazu der Baywa-Vorstandsvorsitzende Klaus Josef Lutz.

Tessol betreut mit derzeit 18 Mitarbeitern die Tankstellen. Bei den Stationen handelt es sich um Agenturtankstellen, die den Kraftstoffverkauf auf Provisionsbasis durchführen. Das Unternehmen stellt die Kraftstoffversorgung sicher, übernimmt die Preisgestaltung, installiert erforderliches Equipment und berät die Tankstellenbetreiber zum Beispiel bei Shopgestaltung und Marketing. Eigenes Tankstellenpersonal beschäftigt die Gesellschaft nicht.

Unberührt von diesem Schritt bleibt die innerhalb der Sparte Energie der Baywa-Muttergesellschaft geführte Geschäftseinheit Tankstellen. Diese entwickelt sich – gemäß der stärkeren grünen Ausrichtung der Baywa-Geschäftsstrategie, die geschäftlichen Erfolg und nachhaltiges Handeln enger verknüpft – entsprechend weiter, heißt es in einer Pressemitteilung. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.