-- Anzeige --

MWV: Varo und sieben Pipeline-Gesellschaften sind neue Mitglieder

Mit Varo befinden sich nunmehr 100 Prozent der Raffineriekapazitäten in Deutschland unter dem Dach des Verbandes, heißt es vom MWV.
© Foto: pojoslaw/Fotolia

Durch diese acht neuen Mitglieder steigt die Zahl der Unternehmen in Deutschlands Spitzenverband der Mineralölindustrie von 14 auf 22.


Datum:
09.09.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Varo Energy ist seit 1. September 2019 ordentliches Mitglied im Mineralölwirtschaftsverband (MWV). Bereits zu Jahresbeginn waren sieben Pipeline-Gesellschaften dem MWV beigetreten. Durch diese acht neuen Mitglieder steigt die Zahl der Unternehmen in Deutschlands Spitzenverband der Mineralölindustrie laut einer Pressemitteilung von 14 auf 22.

Varo Energy Refining mit Sitz in Hamburg ist in Deutschland mit 45 Prozent der größte Anteilseigner der Bayernoil-Raffinerie in Neustadt an der Donau. Varo mit Hauptsitz in der Schweiz ist spezialisiert auf den Downstream-Bereich (Raffinerien, Tanklager, Tankstellen, Vertrieb von Mineralölprodukten).

Bei den Rohrfernleitungs-Gesellschaften handelt es sich um die
•       FBG    Fernleitungs-Betriebsgesellschaft mbH, Bonn
•       MERO Mitteleuropäische Rohölleitung Germany AG, Vohburg bei Ingolstadt
•       MVL    Mineralölverbundleitung GmbH, Schwedt-Heinersdorf (Brandenburg)
•       NWO   Nord-West Oelleitung GmbH, Wilhelmshaven
•       RMR   Rhein-Main-Rohrleitungstransportgesellschaft mbH, Köln
•       RRP    N.V. Rotterdam-Rijn Pijpleiding Maatschappij, Rotterdam
•       TAL     Transalpine Oelleitung, München/Triest.

Bislang war die Mitgliedschaft den Unternehmen mit Beteiligung an Raffinerien vorbehalten. Diesen Kreis hat der MWV nunmehr per Satzungsänderung auf die Pipeline-Gesellschaften als Fördermitglieder erweitert. Der MWV und die Pipeline-Gesellschaften arbeiteten schon zuvor eng zusammen: Im MWV koordinieren die Unternehmen ihre Arbeit über den Ausschuss Mineralölfernleitungen. (jr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.