-- Anzeige --

Kaffeevollautomaten im SB-Bereich: Die Empfehlung von Melitta

Schaerer empfiehlt für eine Tankstelle der mittleren Größe die Melitta Cafina XT4.
© Foto: Melitta

Für die Ausgabe 3.2016 fragte Sprit+ bei den größten Herstellern für Kaffeevollautomaten nach: Welche Maschine eignet sich für den SB-Bereich? Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es? Das sind die Antworten von Melitta.


Datum:
08.03.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

An Tankstellen kommen die unterschiedlichsten Kaffeevollautomaten zum Einsatz. Entweder sie stehen im Bistro hinter dem Tresen und werden von einem Mitarbeiter bedient oder sie sind in einem Selbstbedienungsbereich für Kunden zugänglich. Im zweiten Fall: Welche Bezahlmöglichkeiten kann der Tankstellenbetreiber seinen Kunden mit ihren Automaten zur Verfügung stellen (Jetons, Münzgeld, Smartphone …)?

Wir können unseren Kunden alle Bezahlmöglichkeiten anbieten: Münzprüfer (passend einwerfen), Münzwechsler (Rückgeld), Werttoken (jeder Token entspricht einem bestimmten Geldwert, z.B. 50 Cent), Verkaufstoken (Ein Token entspricht einem bestimmten Getränk), Kombination aus Münzgeld und Token. Kundeneigene kontaktbehaftete oder kontaktlose Kartenleser, die unter anderem auch mit einem Smartphone kommunizieren können, lassen sich ebenfalls an unsere Kaffeemaschinen anschließen.

Wie entwickelt sich insgesamt die Nachfrage Ihrer Geschäftskunden nach kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten am Kaffeevollautomaten? 

Unsere Kunden haben vermehrt kontaktlose Kartenleser im Einsatz, der klassische kontaktbehaftete Leser (z.B. EC-Karte) kommt immer seltener vor.

Wie funktioniert die Abrechnung bei kontaktloser Bezahlung? Kommuniziert die Maschine mit dem Kassensystem?

Auch Kassenanbindungen sind mit Kaffeemaschinen von Melitta Professional möglich. Das dafür benötigte Protokoll, also die Sprache, in der die Kasse mit der Kaffeemaschine kommuniziert, steht direkt auf der Kaffeemaschine zur Verfügung. So kann der Kunde beispielsweise an der Kasse einen Espresso bezahlen. Die Kaffeemaschine erhält daraufhin von der Kasse die Freigabe, der Kunde wählt an der Maschine und bekommt die gewünschte Kaffeespezialität, frisch zubereitet in Top-Qualität.

Welchen Ort bevorzugen Tankstellenbetreiber Ihrer Erfahrung nach für den Einsatz ihrer Kaffeemaschine – hinter dem Tresen oder im SB-Bereich?

Der bevorzgte Platz im Shop ist der Bereich der Snackartikel vor dem Tresen. Im Free Flow ist die Chance größer, dass der Kunde sich für einen Kaffee entscheidet

Welchen Kaffeevollautomaten aus Ihrem Sortiment empfehlen Sie einer mittelgroßen Tankstelle? Wie viele Tassen Kaffee am Tag sollte diese Maschine produzieren können?

Wir empfehlen für eine Tankstelle der mittleren Größe die Melitta Cafina XT4. Der Durchschnittsverbrauch einer mittleren Tankstelle liegt zwischen 40 und 50 Heißgetränken pro Tag. Dabei kann es zu Spitzenverbräuchen von 30 bis 40 Getränken in der Stunde kommen. Für diese Auslastung ist die XT4 mit einer Spitzenleistung von rund 100 Tassen pro Stunde bestens gewappnet.

Wie viel kostet eine Maschine dieser Kapazitätsleistung?

Je nach Ausstattung und Zubehör. Unsere Gebietsleiter beraten vor Ort und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot.

Wie viele und welche Kaffeevariationen sollten zur Auswahl stehen?

Zumindest Espresso, Café Crème, Cappuccino, Latte Macchiato. Auch Trinkschokolade und Tee sollten nicht fehlen.

Welche Möglichkeiten der Finanzierung bietet Ihr Unternehmen dem Geschäftskunden an? Wie ist die Wartung geregelt?

Wir bieten sowohl den klassischen Verkauf mit extra buchbaren Servicepaketen, als auch Finanzierung über Ratenzahlung oder Kaffeabnahme, Leasing oder Miete an. Bei Miete ist ein „All Inklusive“ Servicepaket enthalten, das alle Wartungen, Reparaturen, sowie die benötigten Ersatzteile beinhaltet. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.