-- Anzeige --

Continental: Zweifel an Umweltfreundlichkeit von E-Autos

Reine Elektroautos werden nur langsam akzeptiert.
© Foto: Opel Automobile GmbH

Die Continental-Mobilitätsstudie 2020 kommt zu dem Ergebnis, dass es in Deutschland noch deutliche Vorbehalte gegenüber Elektromobilität gibt.


Datum:
10.01.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Continental hat für seine Mobilitätsstudie 2020 in Kooperation mit dem Sozialforschungsinstitut Infas in fünf Ländern (China, Deutschland, Frankreich, Japan und USA) untersucht, wie und ob Elektromobilität von der Bevölkerung akzeptiert wird. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Elektromibilität zwar mehr und mehr Zustimmung findet. Allerdings können sich mehr als 59 Prozent der befragten Deutschen nicht vorstellen, ein Elektroauto zu kaufen.

Gründe dafür sind vor allem die schlechte Ladeinfrastruktur, lange Ladezeiten, der - trotz Kaufprämie - hohe Anschaffungspreis und die vergleichsweise geringe Weite im Vergleich zu einem Benziner oder Diesel. Ein Drittel der Deutschen gab als Grund gegen einen Stromer an, dass die Technologie nicht umweltfreundlich sei.  

Dennoch sieht die Continental-Mobilitätsstudie eine positive Entwicklung für Elektromobilität: Seit 2013 sei der Anteil der Autobesitzer, die eine Kaufabsicht für einen reinen Stromer äußern, in Deutschland um 18 Prozentpunkte gestiegen. (bg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.