-- Anzeige --

Aryzta: 10.000 Euro für krebskranke Kinder

Der Geschäftsstellenleiter des Fördervereins für krebskranke Kinder, Claus Geppert (l.), nimmt den Spendenscheck von Mandy Maier und Steffen Göhringer (beide Aryzta) entgegen.
© Foto: Aryzta Food Solutions

Aryzta Food Solutions hat den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg mit einer Spende von 10.000 Euro bedacht. Neu ist das Engagement nicht, aber der Name.


Datum:
18.01.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie angekündigt hat der Convenience-Spezialist Aryzta Food Solutions zum 1. Januar 2017 den alten Namen abgelegt (Sprit+ berichtete). Der konzernpolitischen Entscheidung fiel allerdings nicht das soziale Engagement von Hiestand & Suhr anheim: Das vierte Jahr in Folge spendete das Unternehmen 10.000 Euro an den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg.

Marketingchef Steffen Göhringer lobte die wertvolle und selbstlose Arbeit des Vereins: „Es ist bewundernswert, wie das Team des Fördervereins den krebskranken Kindern und deren Familien hilft, diese schwierige Situation gemeinsam zu bewältigen. Nicht nur wegen der räumlichen Nähe sehen wir uns sehr verbunden, die medizinischen und pflegerischen Aktivitäten zu unterstützen.“ Der Förderverein, der sich komplett aus Spendengeldern finanziert, ist für die Unterstützung sehr dankbar. „Es ist beispielhaft, wie sich Aryzta Food Solutions engagiert“, sagte Claus Geppert, Leiter der Geschäftsstelle in Freiburg.

Der Verein kümmert sich seit fast 40 Jahren um Familien mit einem krebskranken Kind. In unmittelbarer Nähe zur Kinderklinik stehen in zwei Gebäuden 37 Zimmer mit mehr als 70 Betten für Familien von erkrankten Kindern zur Verfügung. 2016 zählte das Elternhaus etwa 17.000 Übernachtungen. Für 2017 plant die Kinderklinik in Freiburg einen Neubau und damit auch ein größeres Elternhaus, um noch mehr krebskranke Kinder und deren Familien beherbergen zu können. Die räumliche Anbindung erleichtert die Arbeit des Teams mit den Ärzten und ist für die Nähe zwischen erkranktem Kind und Familie wichtig. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.