-- Anzeige --

Wechsel an der Spitze: En2x wählt Felix Faber zum neuen Vorstandsvorsitzenden

Felix Faber ist neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands en2x.
© Foto: Shell

Der Wirtschaftsverband Fuels und Energie en2x hat am 20. September in Berlin Felix Faber zu seinem neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.


Datum:
21.09.2022
Autor:
Redaktion Sprit+
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der 46-Jährige übernahm bereits im August den Vorsitz der Geschäftsführung der Deutsche Shell Holding und der Geschäftsführung der Shell Deutschland (Sprit+ berichtete). Sowohl im Verband als auch im Unternehmen ist Faber der Nachfolger von Fabian Ziegler.

"Ich bedanke mich für das Vertrauen des en2x-Vorstands“, sagte Felix Faber, der seit 1999 in verschiedenen Positionen für Shell tätig ist. "Es ist wichtig, dass die Branche von einem starken Verband unterstützt wird, denn vor uns liegen große Herausforderungen. So gilt es, die Mineralölversorgung Deutschlands in schwierigen Zeiten zu sichern und zugleich mit en2x die Transformation der Branche in Richtung Klimaneutralität weiter voranzubringen.“ 

Zum Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wurde Patrick Wendeler gewählt. Der 51-Jährige tritt die Nachfolge von Wolfgang Langhoff an, von dem er ab 1. Dezember 2022 auch den Vorstandsvorsitz der BP Europa SE übernehmen wird. Ebenfalls neu im Vorstand ist Luciano Piferi (55), der für Eni Deutschland auf Stefano Quartullo folgt.

Der Vorstand dankte Ziegler, Langhoff und Quartullo für Ihr Engagement für den Verband. Sie hätten den Gründungsprozess von en2x entscheidend gefördert, begleitet und damit auch die Neuausrichtung der deutschen Mineralölwirtschaft im Sinne des Klimaschutzes weiter vorangebracht. Ziegler war seit Anfang 2020 Vorstandsmitglied der en2x-Vorgängerorganisation, des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV), und seit der Gründung des en2x im Oktober 2021 dessen Vorstandsvorsitzender. Langhoff, der in dieser Zeit als Stellvertreter amtierte, war zudem von 2017 bis Oktober 2021 MWV-Vorstandvorsitzender.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.