Samstag, 29.01.2022
27.04.2018
   

Miss Tuning 2018

Miss Tuning Kalender 2018

Wer wird Nachfolgerin der noch amtierenden Miss Tuning Vanessa Schmidt?

Die Qual der Wahl

Zwölf attraktive Girls haben ihr Ticket für den Kampf um die Krone der Miss Tuning 2018 gelöst. Die Entscheidung fällt Mitte Mai am Bodensee.

Zwölf attraktive Frauen haben es ins Finale um die Wahl der "Miss Tuning 2018" geschafft. Die Entscheidung über die nächste Branchenbotschafterin fällt am 13. Mai 2018 im Rahmen der Tuning World Bodensee. Rund 340 Girls aus ganz Europa hatten sich beworben.

Im Laufe der Messe müssen die Thron-Anwärterinnen unterschiedliche Aufgaben meistern. Sie werden unter anderem einzeln und während Messerundgängen in Gruppen fotografiert. Diese Bilder fließen in die Bewertung der Promi- und Expertenjury mit ein. Zudem müssen die Tuning-Schönheiten ihre Kameratauglichkeit demonstrieren. Sie bekommen am Mittwoch, den 9. Mai ein Messethema zugelost und sind am Freitag und Samstag mit einem Kamerateam am Start. Wer hier Grips und eine "große Klappe" zeigt, kann laut Veranstalter bei der Jury punkten.

Bildergalerien

Finalistinnen Miss Tuning 2018

Finale Miss Tuning 2018 Finale Miss Tuning 2018 Finale Miss Tuning 2018 Finale Miss Tuning 2018

Fotostrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild

Bei der Entscheidung auf der großen Bühne am 13. Mai sind Laufstegqualitäten gefragt. Die Kandidatinnen präsentieren sich in einem Strandoutfit, in Abendgarderobe und Streetwear in der Show-Area. Die Gewinnerin erhält ein Fotoshooting mit Starfotograf Andreas Reiter, der mit ihr den neuen Miss Tuning Kalender produziert. In ihrer Amtszeit ist die neue Miss Tuning dann mit einem von G.Stört Industries getunten Nissan Micra unterwegs. Die Zweit- und Drittplatzieren bekommen ein Taschengeld von 500 bzw. 250 Euro für den nächsten Shoppingtrip.

Die Bilder der zwölf Miss Tuning-Kandidatinnen finden Sie in unserer Bildergalerie.


Hier gelangen Sie zum Miss-Tuning-Kalender 2018 mit der noch amtierenden Miss Tuning Vanessa Schmidt.

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Logo_ohne_Text_Fuels_of_The_Future
28.01.2022

Kraftstoffe der Zukunft 2022

Technologiefenster für alle Alternativen öffnen

Auf dem 19. Fachkongress für erneuerbare Mobilität drehte sich fünf Tage alles um neue Trends und Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Kraftstoffe. Die fünf veranstaltenden Verbände der deutschen Biokraftstoffwirtschaft begrüßten mehr als 500 Teilnehmende auf dem digitalen Fachkongress. + mehr

Hans_Wenck_Geschaeftsfuehrer_AFM
28.01.2022

Begrenzt verfügbare Biokraftstoffe treiben Kraftstoffpreise in die Höhe

Biokomponenten in Benzin und Diesel sind rar und teuer. Ihr Mindestanteil im Kraftstoff wird aber in den kommenden Jahren EU-weit per Gesetz kontinuierlich erhöht, um CO2 im Verkehr zu reduzieren. Als Folge ist damit zu rechnen, dass Angebot und Nachfrage weiter aus dem Lot geraten. + mehr

Wiesbaden_ESWE_Ladestation_1180
27.01.2022

ADAC

Schilder-Wirrwarr an öffentlichen Ladestationen

Nicht immer geht eindeutig hervor, wie lange tatsächlich geparkt und geladen werden darf. Dies zeigt der ADAC am Beispiel Wiesbaden. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon