Sonntag, 21.10.2018
03.01.2018
   

Carwash

Westfalen Truck Wash in Münster-Amelsbüren

In der Großwaschanlage in Münster-Amelsbüren können ab Sommer 2018 bis zu neun LKW oder Busse in der Stunde gesäubert werden.

Westfalen baut neue Großwaschanlage

Das Münsteraner Familienunternehmen investiert rund 1,8 Millionen Euro am Standort Amelsbüren, um dort bis Sommer 2018 die größte Waschanlage für LKW und Busse im Münsterland zu bauen.

Nachdem die Behörden grünes Licht gegeben haben, startet die Westfalen-Gruppe nun mit dem Bau eines Westfalen Truck Wash in Münster-Amelsbüren. Die Waschanlage für LKW und Busse mit drei Spuren entsteht auf einer Fläche von rund 5.700 Quadratmetern neben der Westfalen-Tankstelle an der Kopenhagener Straße im Industriegebiet Hansa-Business-Park nahe der A1. Das Investitionsvolumen liegt bei 1,8 Millionen Euro. Die gesamte Anlage soll im Sommer 2018 nach rund einem halben Jahr Bauzeit eröffnet werden.

Die Anlage wird viele Extras bieten: Durch eine automatische Unterbodenwäsche soll die Rostgefahr bei den Trucks gemindert werden. Oszillierende Hochdruckdüsen sollen außerdem eine schnelle und gründliche Wäsche garantieren. Eine weitere Besonderheit ist die finale Osmosespülung mit entmineralisiertes Wasser, die Flecken auf dem Fahrzeug nach der Trocknung vermeiden soll. Neben der Großwaschanlage ist auch eine Entsorgungsstation für Busse und Wohnmobile geplant. Zudem werden direkt auf dem Tankstellengelände fünf neue überdachte Waschboxen entstehen. Hier können PKW, Kleintransporter und Zweiräder gereinigt werden.

Der Neubau ist der zweite Westfalen Truck Wash nach der Anlage in Kerpen, die im Sommer 2016 eröffnet wurde. Aktuell prüft das Unternehmen, weitere Tankstellenstandorte mit Großwaschanlagen für Busse und LKW auszubauen. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Aral Kaffee-Studie 2018
18.10.2018

Aral-Studie

Trends beim Kaffee-Genuss

72 Prozent der Deutschen trinken täglich Kaffee, 89 Prozent bestellen gern einen Snack dazu und 30 Prozent trinken ihren Coffee-to-go am liebsten mit Milch und Zucker. Das und mehr hält die Aral-Studie „Trends beim Kaffee-Genuss 2018“ fest. + mehr

Sprint Tankstelle
18.10.2018

Testbild-Kundenbefragung

Sprint- und Go-Tankstellen erneut auf Platz eins

Sieger der Kundenbefragung von Statista und Testbild im Bereich "Beste Service-Qualität 2018/19" sind die Go-Tankstellen. Basis der Auszeichnung war die Bewertung von über 20.000 Kunden in Deutschland. + mehr

Avia X-Press Freudenstadt Hectronic Paytec
17.10.2018

Hectronic

Erste Avia-Xpress-Tankstelle mit Paytec-Terminal ausgestattet

Kontaktloses Bezahlen in Sekundenschnelle am Paytec-Terminal von Hectronic ist nun auch an der Automatentankstelle Avia Xpress in Freudenstadt möglich. + mehr

zur Startseite

Systeme 2017

Sonderheft Systeme 2017

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2018

Innovation Tankstelle 2018

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2018

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze 2018

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2018 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon