Donnerstag, 27.02.2020
07.02.2017
   

Biokraftstoff

Tankstelle mit E10-Zapfanlage

Immer weniger Kunden greifen an der Tankstelle zu E10. Ein Grund dafür ist die gesunkene Preisspanne zu E5.

Absatz von Super E10 sinkt weiter

Super E10 stieß schon zur Markteinführung im Jahr 2011 auf Skepsis. Doch der Kraftstoff etablierte sich. In den vergangenen beiden Jahren ging die Tendenz allerdings nach unten.

Die vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle zeigen, dass der Absatz von Super E10 weiter sinkt. Gegenüber dem Vorjahr ging die Ablieferung für den Biokraftstoff in Deutschland zwischen Januar und November um 6,8 Prozent zurück, während Super E5 um 1,2 Prozent zulegte. Damit hat Super E10 nur noch einen Marktanteil von 12,6 Prozent an den Ottokraftstoffen, Super Plus kommt auf 4,6 Prozent, die übrigen rund 83 Prozent gehen an Super E5.

Das Kraftstoffvergleichsportal clever-tanken.de macht als Problem eine sinkende Verbraucherakzeptanz aus. Als E10 im Jahr 2011 an deutschen Tankstellen eingeführt wurde, herrschte unter Verbrauchern und Tankwarten noch große Unsicherheit, welche Motoren den neuen Kraftstoff vertrugen. Im Jahr der Einführung lag der E10-Anteil am Ottokraftstoffmarkt bei gerade einmal 9,3 Prozent. Bis 2014 vertrauten immer mehr Autofahrer dem Biokraftstoff, wodurch der Marktanteil auf 15,2 Prozent und der Absatz auf 2,8 Millionen Tonnen stiegen. Wohl auch deshalb, weil E10 bis zu fünf Cent günstiger war als das normale Benzin.

Doch mit dem Rückgang der Benzinpreise seit 2015 ging ein Sinken der Preisspanne zwischen E10 und E5 von vier auf zwei Cent einher. Steffen Bock, Geschäftsführer von clever-tanken.de, erklärt das mit der relativen Verteuerung von E10 zu Super E5: "Grund hierfür ist unter anderem, dass die Ethanolpreise weniger stark gefallen sind als der Mineralölpreis."(ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

MCS Hausmesse
20.02.2020

Termine

MCS-Hausmessen 2020

Ab Ende Februar ist es wieder soweit und die MCS-Großhandlungen öffnen die Tore für die alljährlichen Hausmessen. + mehr

Lekkerland-Zentrale in Frechen
19.02.2020

Termine

Lekkerland-Hausmessen 2020

Bald ist es wieder soweit: Die Lekkerland-Hausmessen öffnen ihre Türen. Shopbetreiber können sich dort umfassend über spannende Produktneuheiten, aktuelle Trends und attraktive Shoplösungen informieren. + mehr

LNG-Tankstellen von Liqvis
19.02.2020

LNG

Liqvis und Echo kooperieren

Die Uniper-Tochtergesellschaft Liqvis und Echo Tankstellen wollen gemeinsam das LNG-Tankstellennetz für Lkw ausbauen. Erster gemeinsamer Standort soll der Esso-Autohof in Ulm Seligweiler sein. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 1/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon