Donnerstag, 28.05.2020
11.05.2016
   

Baden-Württemberg

Alkoholverkaufsverbot soll aufgehoben werden

In Baden-Württemberg hat sich die neue grün-schwarze Koalition darauf verständigt, das 2010 verabschiedete Verkaufsverbot von Alkohol nach 22 Uhr wieder abzuschaffen. Dieses Vorhaben begrüßt der Verband des baden-württembergischen Kraftfahrzeuggewerbes.

Seit 2010 dürfen Tankstellen in Baden-Württemberg ihren Kunden nach 22 Uhr keinen Alkohol verkaufen. Dieses Verkaufsverbot möchten die neuen Koalitionspartner Grüne und CDU jedoch aufheben, wie es aus dem Koalitionsvertrag hervorgeht: „Wir heben das nächtliche Alkoholverkaufsverbot auf und schaffen eine Ermächtigungsgrundlage für räumlich und zeitlich begrenzte Alkoholkonsumverbote in kommunaler Entscheidungskompetenz.“ 

Der Verband des baden-württembergischen Kraftfahrzeuggewerbes begrüßt diese Entwicklung. „Damit wird die Möglichkeit geschaffen, Brennpunkte an öffentlichen Plätzen gezielt anzugehen – anstatt nach dem Rasenmäherprinzip über die gesamte Tankstellen- und Einzelhandelsbranche zu fahren", sagte Hauptgeschäftsführer Carsten Beuß.

Mit dem Verkaufsverbot, das es nur in Baden-Württemberg gibt, habe das Land nicht nur die Freiheit von Verbrauchern und Gewerbetreibenden deutlich eingeschränkt, es hat auch Arbeitsplätze vernichtet. Nach Schätzungen des Verbands hätten Tankstellenbetreiber 2010 bis zu 1.000 Stellen gestrichen. „Außerdem haben viele Tankstellen ihre Nachtöffnungszeiten eingeschränkt, was zu einer schlechteren Verfügbarkeit von Kraftstoffen und weiteren Wegen für Autofahrer geführt hat“, kritisiert Beuß. (ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Holger Mark, Avia
27.05.2020

Personalie

Holger Mark bleibt Avia-Chef

Die Aufsichtsgremien der Deutschen Avia haben sich erneut für eine frühzeitige Vertragsverlängerung mit dem Diplom-Wirtschaftsingenieur bis ins Jahr 2025 verständigt. + mehr

CO2 Wolke
27.05.2020

Brennstoffemissionshandelsgesetz

MEW fodert stärkere Berücksichtigung des Mittelstands

Das Kabinett hat das Brennstoffemissionshandelsgesetz verabschiedet. MEW-Vorstandsvorsitzender Duraid El Obeid appelliert an die Politik, die Sorgen des Mittelstands beim BEHG endlich ernst zu nehmen. + mehr

Ryd Pay an der Tankstelle
25.05.2020

Start-up-Programm

Ryd nimmt an Mastercard Start Path teil

Die Connected-Car-Plattform wurde als eines von zwölf Start-ups weltweit ausgewählt, um am sechsmonatigen Start-up-Engagement-Programm Mastercard Start Path teilzunehmen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 5/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon