Mittwoch, 19.02.2020
13.09.2019
   

Washtec

Washtec Easywash Race-Paket

Die Anlage Easywash mit Race-Paket wäscht laut Washtec 80 Sekunden schneller als ohne.

Easywash mit Race-Paket spart Zeit und Geld

Laut Washtec können Betreiber bei diesem Modell 6.300 Euro im Jahr durch Zeitersparnis gewinnen. Die Anlage wäscht bis zu 16 Fahrzeuge in der Stunde.

Mit dem Race-Paket der Anlage Easywash zahlt sich Schnelligkeit aus, heißt es in einer Pressemitteilung des Augsburger Waschanlagenherstellers. So rechnet sich die Easywash mit Race-Paket am Beispiel eines 4,55 Meter langen Fahrzeugs laut Washtec: Die Waschanlage benötigt weniger als 3:40 Minuten für die Wäsche, das ist 80 Sekunden schneller im Vergleich zur Version ohne Race-Paket. Bei einer Zeitersparnis von 80 Sekunden pro Wäsche kommt man bei durchschnittlich 300 Wäschen im Monat auf eine Zeitersparnis von 6,7 Stunden. Diese Arbeitszeit können die Mitarbeiter für andere Tätigkeiten nutzen. Bei einem durchschnittlichen Stundensatz von 80 Euro im Monat gewinnt man dadurch im Jahr 6.300 Euro, rechnet das Unternehmen vor.

Die Fly-in-Funktion ermöglicht eine Zeitersparnis durch eine schnellere Trocknung. Die Konturspeicherung der Wäsche (Memorykontur) beschleunigt den Trocknungsprozess: Dabei senkt sich der Trockner im Maschinenvorlauf schneller in Richtung Fahrzeugdach. Schon 7,75 Meter reichen, um mit der Easywash-Race-Paket ein fünf Meter langes Auto zu waschen. So können Betreiber jeden Platz nutzen und jeden Monat 6,7 Stunden Arbeitszeit gewinnen, verspricht Washtec. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Lekkerland-Zentrale in Frechen
19.02.2020

Termine

Lekkerland-Hausmessen 2020

Bald ist es wieder soweit: Die Lekkerland-Hausmessen öffnen ihre Türen. Shopbetreiber können sich dort umfassend über spannende Produktneuheiten, aktuelle Trends und attraktive Shoplösungen informieren. + mehr

LNG-Tankstellen von Liqvis
19.02.2020

LNG

Liqvis und Echo kooperieren

Die Uniper-Tochtergesellschaft Liqvis und Echo Tankstellen wollen gemeinsam das LNG-Tankstellennetz für Lkw ausbauen. Erster gemeinsamer Standort soll der Esso-Autohof in Ulm Seligweiler sein. + mehr

Scheidt & Bachmann Kassensysteme werden ab Werk Ryd ready
18.02.2020

Kooperation

Scheidt & Bachmann Kassensysteme werden ab Werk Ryd ready

Scheidt & Bachmann, Schenk Systeme und Ryd starten eine internationale Kooperation. Künftig werden Siqma-Kassensysteme in der Schweiz ab Werk mit der Ryd-Pay-Schnittstelle ausgeliefert. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 1/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon