Donnerstag, 01.10.2020
13.09.2019
   

Washtec

Washtec Easywash Race-Paket

Die Anlage Easywash mit Race-Paket wäscht laut Washtec 80 Sekunden schneller als ohne.

Easywash mit Race-Paket spart Zeit und Geld

Laut Washtec können Betreiber bei diesem Modell 6.300 Euro im Jahr durch Zeitersparnis gewinnen. Die Anlage wäscht bis zu 16 Fahrzeuge in der Stunde.

Mit dem Race-Paket der Anlage Easywash zahlt sich Schnelligkeit aus, heißt es in einer Pressemitteilung des Augsburger Waschanlagenherstellers. So rechnet sich die Easywash mit Race-Paket am Beispiel eines 4,55 Meter langen Fahrzeugs laut Washtec: Die Waschanlage benötigt weniger als 3:40 Minuten für die Wäsche, das ist 80 Sekunden schneller im Vergleich zur Version ohne Race-Paket. Bei einer Zeitersparnis von 80 Sekunden pro Wäsche kommt man bei durchschnittlich 300 Wäschen im Monat auf eine Zeitersparnis von 6,7 Stunden. Diese Arbeitszeit können die Mitarbeiter für andere Tätigkeiten nutzen. Bei einem durchschnittlichen Stundensatz von 80 Euro im Monat gewinnt man dadurch im Jahr 6.300 Euro, rechnet das Unternehmen vor.

Die Fly-in-Funktion ermöglicht eine Zeitersparnis durch eine schnellere Trocknung. Die Konturspeicherung der Wäsche (Memorykontur) beschleunigt den Trocknungsprozess: Dabei senkt sich der Trockner im Maschinenvorlauf schneller in Richtung Fahrzeugdach. Schon 7,75 Meter reichen, um mit der Easywash-Race-Paket ein fünf Meter langes Auto zu waschen. So können Betreiber jeden Platz nutzen und jeden Monat 6,7 Stunden Arbeitszeit gewinnen, verspricht Washtec. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

CoffeePay
01.10.2020

Tanken, shoppen, Auto waschen

Tokheim setzt auf kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten

+ mehr

E-Zigaretten vs. Tabakzigaretten
30.09.2020

Bundesinstitut für Risikobewertung

Keine Gefahr für E-Zigaretten-Nutzer durch Vitamin-E-Acetat

In Liquids für elektronische Zigaretten in Deutschland befindet sich kein gesundheitsgefährdendes Vitamin-E-Acetat. + mehr

Prof. Christian Küchen, Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbands (MWV)
30.09.2020

MWV-Jahresbericht 2020

Mit CO2-armer Energie Klimaziele erreichen

Der Jahresbericht des Mineralölwirtschaftsverbandes fokussiert Chancen und Notwendigkeiten, mit CO2-armer flüssiger Energie für Mobilität, Wärme und Alltagsprodukte die Pariser Klimaziele zu erreichen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon