-- Anzeige --

Netzausbau: 33. Wasserstofftankstelle in Betrieb

An dieser Total-Tankstelle demonstrierten die Partner anhand eines Prototypen auf Basis des Mercedes-Benz GLC die Wasserstoff-Betankung.
© Foto: CEP

Gemeinsam mit den Partnern Daimler und Linde hat Total eine besondere Wasserstoffanlage an der Tankstelle an der Karlsruher Südtangente eingeweiht.


Datum:
07.09.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

An der Total-Tankstelle an der Karlsruher Südtangente können Kunden seit gestern Wasserstoff tanken. Die Clean-Energy-Partner (CEP) Daimler, Linde und Total weihten die 33. öffentliche Wasserstoffanlage feierlich ein. Investor der Anlage ist Daimler, von Linde stammt die Betankungstechnik, Total kommt die Betreiberrolle zu. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hatte den Bau mit rund 970.000 Euro im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) mitfinanziert.

Das Besondere an der Anlage ist, dass der Wasserstoff vor Ort aus dem Strom einer Solaranlage gewonnen wird. Diese Dampf-Elektrolyseanlage sei sehr gut geeignet, um elektrische Energie in chemische Energie zu wandeln. Aufgrund ihrer hohen Betriebstemperatur von bis zu 850°C sowie der Möglichkeit, die benötigte Energie in Form von Wärme zuzuführen, könnten deutlich höhere elektrische Wirkungsgrade als mit Niedertemperatur-Elektrolyseuren erreicht werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Gemeinschaftsunternehmen H2 Mobility, in dem neben den genannten Unternehmen auch noch Shell, OMV und Air Liquide aktiv sind, plant für die kommenden Monate die Inbetriebnahme weiterer Wasserstofftankstellen und hat kürzlich zu Vorschlägen für weitere Tankstellenstandorte aufgerufen: Gleich mehrere Stationen sollen in den Regionen mit dem größten potentiellen Wasserstoffabsatz durch Brennstoffzellen-PKW (700 bar) gebaut werden. Das Ziel ist es weiterhin, bis zum Jahr 2023 das bundesweite Wasserstoffnetz auf bis zu 400 Stationen auszubauen. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.