-- Anzeige --

Kraftstoffpreise 2022: Diesel überholt Super E10

E10 war 2022 billiger als Diesel.
© Foto: Jens Büttner / dpa / picture alliance

Seit Jahrzehnten ist Diesel in Deutschland günstiger als Benzin. 2022 hat sich das Verhältnis gedreht.


Datum:
03.01.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Durchschnittspreis von Diesel lag 2022 erstmals über dem des günstigsten Otto-Kraftstoffs. Einer Auswertung des ADAC zufolge mussten für den Liter Diesel im Mittel 1,946 Euro bezahlt werden, während Super E10 für 1,860 Euro zu haben war. Die Preise für beide Spritarten sind im Gesamtjahr gestiegen, bei Super um 34 Cent, bei Diesel um 56 Cent. Insgesamt war 2022 damit dem Automobilclub zufolge das teuerste Tankjahr aller Zeiten.

Die Differenz zwischen dem kostspieligsten und preisgünstigsten Tag des abgelaufenen Jahres lag bei Super E10 bei 55,9 Cent je Liter (2,203 Euro am 14. März gegenüber 1,644 Euro am 7. Januar), bei Diesel sogar bei 75,9 Cent (2,321 Euro am 10. März gegenüber 1,562 am 4. Januar).

Als Gründe für die hohen Preise führt der ADAC neben dem Ukraine-Krieg, Lieferengpässen und steigender industrieller Nachfrage auch die Entkoppelung der Preise an den Tankstellen von den Rohölnotierungen an. Auch die Margen der Raffinerien seien deutlich gestiegen. So habe sich die Brutto-Raffineriemarge in Deutschland in den ersten elf Monaten des Jahres 2022 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres verzwölffacht. Der Club sieht vor diesem Hintergrund noch erhebliches Niveau für künftige Preisnachlässe, vor allem beim Diesel.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.