-- Anzeige --

E-Mobilität: Präg betreibt zwei Ladestationen

Marc Deisenhofer, Geschäftsführer von Präg, weiht mit Ekaterina Avdosyeva, Center-Managerin des Forum Allgäu Kempten, Kemptens zweiter Bürgermeisterin Sibylle Knott und Johannes Gösling (v .l.), Geschäftsführer von Präg Energie, zwei E-Ladestationen ein.
© Foto: Präg-Gruppe

Mineralölhändler Präg pilotiert im Allgäu mit zwei E-Ladesäulen. Zum Einsatz kommt ein offenes Cloud-Bezahlsystem.


Datum:
03.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mineralölhändler und Tankstellennetzbetreiber Präg hat zwei Elektroladesäulen mit Ökostrom am größten Einkaufszentrum im Allgäu in Betrieb genommen. Das Engagement am Forum Allgäu Kempten bezeichnete der Mittelständler im Rahmen der Eröffnung als Pilotprojekt im Bereich E-Mobilität. Nun könne man Gewerbetreibenden ein Komplettangebot für das Laden von Elektrofahrzeugen anbieten, doch auch Kommunen und Privatpersonen sehe man als Ansprechpartner.

Noch ist das Aufladen kostenlos; künftig setzt Präg beim Bezahlen auf ein offenes Cloud-System. Ab dem 1. August werden die Aufladungen per im Internet hinterlegter Kreditkarte abgerechnet. Eine zusätzliche Ladekarte wie bei anderen Systemen braucht der Kunde nicht. Über die Cloud kann Präg steuern, an welchen Standorten der Strom per Kilowattstunde oder Zeiteinheit abgerechnet wird und wie sich die Preise verändern.

„Wir setzen als einer der größten mittelständischen Tankstellennetzbetreiber in Deutschland auch bei der Mobilität auf Technologieoffenheit“, sagte Marc Deisenhofer, geschäftsführender Gesellschafter. Johannes Gösling, Geschäftsführer von Präg Energie ergänzt: „Der Kunde entscheidet über das Antriebskonzept seiner Wahl, wir möchten sein Energielieferant sein. Elektromobilität wird dabei zukünftig eine immer wichtigere Rolle spielen.“ (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.