-- Anzeige --

Ahrtal: Kärcher verpflegt Hilfsorganisationen

Küchenchef Marcus Henrich.
© Foto: Kärcher

Ein Küchenteam von Kärcher versorgt derzeit Hilfsorganisationen im flutgeschädigten Ahrtal mit täglichen Mahlzeiten. Bis zu 300 Portionen geben die sechs Mitarbeiter über den Tag verteilt an Fluthelfer der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks aus.


Datum:
06.08.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gekocht wird in einer mitgebrachten Feldküche MFK von Kärcher Futuretech, für deren Betrieb lediglich Gas benötigt wird. Die frischen Lebensmittel bezieht der Einsatzleiter und Küchenchef von Kärcher, Marcus Henrich, aus der dortigen Region: „Die Helfer brauchen eine ordentliche Verpflegung, um unter diesen herausfordernden Bedingungen längere Zeit hindurch arbeiten zu können. Unsere Essensausgabe wird daher sehr dankbar angenommen.“

Ein umfangreiches Frühstück und das reichhaltige Abendessen holen sich die Helfer direkt an der Feldküche ab, das warme Mittagessen wird ausgabefertig in Thermoboxen an den Einsatzort mitgegeben. Aufgrund der Hygienebedingungen vor Ort wird auf Mehrweg-Geschirr verzichtet und stattdessen nachhaltige Einweglösungen verwendet.

Knapp vier Wochen lang will das Kärcher-Team im Krisengebiet kochen. Die Winnender hatten bereits wenige Tage nach den Unwettern damit begonnen, ihre Technik zur Beseitigung der Flutschäden zur Verfügung zu stellen. Die Spendensumme beläuft sich zwischenzeitlich eigenen Angaben zufolgeauf insgesamt 250.000 Euro. (bg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.