-- Anzeige --

Initiative des bft: E-Fuel-Today stellt sich neu auf

www.efuel-today.com ist die digitale Plattform rund um E-Fuels.
© Foto: Screenshot

Der Bundesverband freier Tankstellen (bft) will in ganz Europa aktiv werden und damit E-Fuels zu ihrem Durchbruch verhelfen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Verband seine Initiative "E-Fuel-today" neue aufgestellt und unter anderem deren Internetauftritt neu gestaltet.


Datum:
20.01.2023
Autor:
Bettina Göttler
Lesezeit:
2 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

In Sachen E-Fuels werden auf EU-Ebene in den kommenden Jahren wichtige Entscheidungen getroffen. Die Zeit möchte der bft (Bundesverband freier Tankstellen) nutzen und stellt deshalb seine Kampagne E-Fuel-today neu auf. Der Verband will "in Brüssel viel aktiver werden" und die Vorteile von synthetischen Kraftstoffen, also E-Fuels, noch bekannter machen. "Statt klassisches Lobbying zu betreiben, wird dabei die Grundidee von E-Fuel-today beibehalten", schreibt der bft. Konkret heißt das, dass die Hauptaufgabe der Initiative Aufklärung sein wird. Tankkunden und Wähler sollen seriöse Informationen über E-Fuels bekommen.

"Mit unseren Botschaften werden wir aber durchaus auch die EU-Politik und die Mitgliedstaaten adressieren", so der bft. Bisher habe man erfolgreich Politiker in Deutschland angesprochen. Gespräche auf EU-Eben seien nun der nächste Schritt und hier will der bft eng mit dem Dachverband UPEI (Union of European Petroleum Independents, ein Dachverband unabhängiger europäischer Ölhandelsfirmen) zusammenarbeiten.

Zum Jahreswechsel wurde der Internetauftritt www.efuel-today.com neu gestaltet und die englische Version der Seite realisiert. Im Februar startet die Kampagnenarbeit.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Martin Riker

23.01.2023 - 16:12 Uhr

Es freut mich sehr, mehr über Synthetische Treibstoffe zu erfahren. Ein Elektroauto kommt für uns nicht in Frage. Danke & Grüße Martin Riker


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.