-- Anzeige --

E-Mobilität: Tokheim kooperiert mit Charge Point

Die ultraschnelle Ladeplattform Express Plus von Charge-Point, ermöglicht rasches Aufladen und ist daher speziell für den Einsatz an Verkehrsadern vorgesehen.
© Foto: Charge-Point

Die Tokheim Service Group gibt die Partnerschaft mit Charge-Point, einem Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge, bekannt. Dadurch werde der Übergang zur allgemeinen Elektromobilität beschleunigt, glauben die Unternehmen.


Datum:
14.11.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das eigenen Angaben zufolge weltweit größte Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge, Charge-Point, und der Tankstellenservicedienstleister Tokheim Service Group (TSG) haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Tokheim wird sein Portfolio um den Verkauf, die Installation und die Wartung von Charge-Point-Ladelösungen erweitern. Die Kooperation ermögliche es Unternehmen, Teil des Tanknetzwerks der Zukunft zu werden und neue Wachstumsfelder zu erschließen, verkünden die Unternehmen. Auch würde so der Übergang zur Elektromobilität beschleunigt.

Charge-Point und TSG wollen zuerst in Deutschland, Frankreich, Irland, den Niederlanden und Großbritannien zusammenarbeiten, später gegebenenfalls in ganz Europa. Derzeit bietet das Ladenetzwerk Charge-Point 42.000 Ladestandorte in Nordamerika und Märkten rund um die Welt an, während TSG 100.000 Tankstationen in 22 Ländern in ganz Europa betreut.

Christopher Burghardt, Managing Director Europa von Charge-Point, erklärt die Kooperation mit der TSG: „TSG kann auf ein Jahrhundert Erfahrung zurückblicken und dieser Schritt markiert einen bedeutsamen Wandel im Bereich des Kraftstoffversorgung weg von dedizierten Standorten hin zu einer passenden Versorgung dort, wo sich die Fahrzeuge wirklich befinden. Der Vorteil, Elektrofahrzeuge an immer mehr Orten aufladen zu können, wird den Übergang zur Elektromobilität erleichtern, da wir einfache Lademöglichkeiten überall dort anbieten, wo sich die Fahrzeuge befinden.“

Baudouin de la Tour, Group-CEO von TSG sagt: „Unser neuer, speziell auf Ladelösungen für Elektroautos ausgerichteter Geschäftsbereich wird Unternehmen in ganz Europa dabei helfen, ihr Tankangebot zu erweitern, mehr Kunden zu versorgen und eine wichtige Rolle im Übergang zur Elektromobilität zu spielen.“ (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.