Sonntag, 16.01.2022
28.07.2017
   

Zigaretten

Zigarette, Schachtel, Tabak

Der Absatz von versteuerten Zigaretten ist 2017 im Vergleich mit dem ersten Halbjahr 2016 stabil.

Absatz bleibt stabil

Der Absatz von Zigaretten in Deutschland bleibt stabil. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis) hervor.

Vermeldete Destatis nach dem ersten Quartal 2017, dass der Absatz von versteuerten Zigaretten (-8,1 Prozent), Zigarren und Zigarillos  (-22,5 Prozent) und Feinschnitt (-16,3 Prozent) gegenüber dem Vorjahresquartal rückläufig war, korrigieren die neuesten Zahlen den Eindruck, die Deutschen würden insgesamt weniger Tabakwaren konsumieren. Im zweiten Quartal wurden in Deutschland 10,9 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert als im zweiten Quartal 2016, Zigarren und Zigarillos stiegen um 9,8 Prozent. Einzig Feinschnitt verlor 4,8 Prozent.

Die starken Unterschiede lassen sich mit der Umsetzung der TPD2 in deutsches Recht und der Einführung der Schockbilder zum 20. Mai 2016 erklären. Die Industrie hatte in den Monaten vor der Gesetzeseinführung auf Vorrat produziert, im zweiten Quartal wurden dementsprechend weniger Steuerzeichen für die Tabakwaren benötigt.

Betrachtet man die ersten sechs Monate im Jahr 2017 zusammen, beläuft sich der Nettobezug an Steuerzeichen für Zigaretten auf 37,192 Milliarden Stück und liegt damit um 0,8 Prozent höher als zum selben Zeitpunkt 2016. Das Segment Zigarren und Zigarillos hingegen verliert mit 1,418 Milliarden Stück 9,2 Prozent (2016: 1,562 Milliarden Stück). (ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

HEM_fillibri
14.01.2022

Mobiles Bezahlen

Tamoil und Pace arbeiten nicht mehr zusammen

Die Deutsche Tamoil hat das Projekt Pay at pump mit Pace Telematics zum 31. Dezember 2021 beendet. + mehr

Waschanlage Autowäsche
12.01.2022

Schaden in der Waschanlage

Nicht immer zahlt der Betreiber

Wird ein Auto während der Reinigung in der Waschanlage beschädigt, zahlt der Betreiber. Allerdings nicht in jedem Fall. + mehr

25 Jahre MCS
12.01.2022

MCS feiert Jubiläum

25 Jahre Shoplieferant vom Mittelstand für den Mittelstand

Das MCS-Netzwerk ist eine nationale Verbundgruppe mittelständischer Lebensmittelgroßhandlungen, welches 1997 gegründet wurde. Im Laufe der folgenden 25 Jahre gelang es der Kooperation, sich insbesondere im Convenience-Mittelstand zu positionieren und sich so zu einem der führenden Lieferanten in diesem Segment zu entwickeln. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon