Dienstag, 15.06.2021
13.07.2017
   

Zahlen an der Zapfsäule

Die Preisgarantie von Shell müssen laut einer Studie Kunden ohne Kundenkarte bezahlen

Shell-Kunden, die am Club-Smart-Programm teilnehmen, können in der Shell-App ihr Paypal-Konto verknüpfen und von jetzt an mobil bezahlen.

Shell und Paypal kooperieren

Nach Total erspart nun auch Shell den Kunden den Weg zur Kasse. Den Autofahrern dürfte der Bezahlservice mit Paypal gefallen, den Betreibern aber gehen potenzielle Impulskäufe flöten.

Seit heute, 13. Juli 2017, können Kunden an teilnehmenden Shell-Tankstellen in Hamburg und Berlin ihren Kraftstoff direkt an der Zapfsäule mit ihrem Smartphone bezahlen. Möglich macht das die Zusammenarbeit mit dem Bezahldienstleister Paypal. Ab dem 4. Quartal soll der Service deutschlandweit zur Verfügung stehen.

In der Shell-App muss sich der Kunde zunächst im Kundenbindungsprogramm Club-Smart einloggen und anschließend sein Paypal-Konto verknüpfen. Fortan fährt er an die Tankstelle, wählt die Zapfsäule aus, öffnet die App und startet die Option Smartpay. Nach der Identifikation per PIN oder Fingerabdruck wählt er "Jetzt Tanken" aus. Die App lokalisiert mittels GPS, an welcher Station sich der Kunde befindet. Dann gibt der Kunde die Zapfsäulennummer ein und bestätigt den maximalen Tankbetrag. Daraufhin erhält der Kunde die Freigabe zum Tanken. Nach Beendigung des Tankvorgangs bekommt der Kunde automatisch seine Abrechnung in der App und eine E-Mail.

"Das neue Angebot richtet sich vor allem an jene Kunden, die es eilig haben oder ihr Auto nicht verlassen wollen oder können", sagt der Marketingleiter des Shell-Tankstellengeschäftes in der D-A-CH-Region, Emre Turanli. (ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

11.06.2021

Ausschreibung für Schnellladeparks

Zehn Minuten bis zur nächsten Starkstrom-Steckdose

Mit einem massiven Ausbau des Schnelllade-Netzes will der Bund die E-Mobilität alltagstauglich machen. Nun stehen die Rahmenbedingungen fest. + mehr

Jan Toschka, Tankstellen-Chef bei Shell
11.06.2021

Für E-Autos

Shell steigt in Auto-Abo-Markt ein

Shell hat ein neues Auto-Abo-Modell für Elektrofahrzeuge eingeführt. Auf shell-recharge-Autoabo.de vermittelt das Energieunternehmen ab sofort maßgeschneiderte Angebote für Autofahrer, die für einen gewünschten Zeitraum ein Elektroauto fahren oder ausprobieren wollen. + mehr

Ryd_pay_Belgien
11.06.2021

Mobiles Bezahlen

Ryd Pay ist jetzt flächendeckend in Belgien verfügbar

Autofahrer können ab sofort im gesamten Netz von MAES (das größte unabhängige Tankstellenunternehmen in Belgien) mit Ryd Pay vom Auto aus bezahlen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 5_Cover

Sprit+ 5/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon