Dienstag, 15.06.2021
04.06.2021
   

Tankstellen-Software

Service_Station_Management_App

Die App ermöglicht jederzeit einen aktuellen Überblick über das gesamtes Netz oder eine einzelne Tankstelle.

Von Big Data zu Smart Data

Das Startup Evolutioneers hat eine App entwickelt, die eine sinnvolle Ergänzung zu bestehenden Softwarelösungen sein kann. Torsten Peter, Gründer und Vorstand von Evolutioneers, erläutert die Service Station Management App in einem Interview.

Herr Peter, Sie wollen mit Ihrer App digitale Transformation vorantreiben. Was können wir unter digitaler Transformation verstehen?
Torsten Peter: Digitale Transformation ist nach meinem Verständnis das Schaffen digitaler Vernetzungen zwischen Menschen, Dingen, Technik und Prozessen und darüber hinaus die Veränderung von Gewohnheiten und Bedürfnissen.

Ein digitalisiertes Unternehmen ist demnach ein gut vernetztes Unternehmen?
Genau. Menschen und Geschäftsprozesse sind miteinander verbunden. Das digitalisierte Unternehmen bietet zum Beispiel seinen Kunden digitale Lösungen an. Und ein nicht oder nur wenig digitalisiertes Unternehmen hat wenige Vernetzungen und deshalb weniger digitale Angebote.

Brauche ich denn die Vernetzungen? Welchen Mehrwehrt haben sie?
Unbedingt! Innovative Unternehmer wissen das auch und erkennen die Möglichkeiten, die ihnen die Digitalisierung eröffnet und leiten daraus neue Geschäftsfelder ab.

Können Sie ein konkretes Beispiel nennen?
Indem sie zum Beispiel Kundendaten sammeln und analysieren, können sie passendere Kundenangebote gestalten, die exakt auf die Wünsche der Kunden ausgerichtet sind. Aber auch die sich verändernde Erwartungshaltung der Kunden, zum Beispiel zu einem umfassenden Informationsangebot, kann so erfüllt werden. Das stärkt die Kundenbindung – das A und O, um im Wettbewerb zu bestehen.

Welche Rolle spielt dabei Ihre App Service Station Management?
Sie spielt dabei eine ganz zentrale Rolle. Unsere App ist ein wichtiger Baustein der digitalen Transformation für Tankstellennetzbetreiber und eine smarte Ergänzung zu bestehenden Lösungen, etwa zu SAP-Lösungen. Sie ermöglicht Unternehmern, ihr Tankstellennetz digital und vor allem effizient zu managen, indem sie alle relevanten Kennzahlen, Vergleiche – etwa mit Vorjahreswerten – und Prognosen der Umsätze und Kosten auf allen Ebenen generiert. So hat der Tankstellenunternehmer jederzeit einen aktuellen Überblick über sein gesamtes Netz oder eine Tankstelle und kennt die wirtschaftliche Situation seiner Stationen ganz genau.

Welche Kennzahlen und Werte genau analysiert die App?
Das gesamte Tankstellengeschäft, "wet and dry", also sowohl das Kraftstoff- als auch das Shop-Geschäft, wird analysiert und in Form von Kennzahlen und Grafiken gezeigt. Die Manager erhalten einen immer aktuellen Überblick über alle Details, entweder über das gesamte Netz oder eine einzelne Tankstelle. Dabei werden die bis zum Stichtag verkauften Mengen und Kosten sowie die Umsatz- und Mengenprognosen aller Produkte bis zum Monatsende angezeigt. Es werden alle Kennzahlen gebildet, die notwendig sind, damit die Performance des Tankstellennetzes oder der einzelnen Tankstelle beurteilt werden kann.

Wo sind diese Daten verfügbar?
Die App und damit alle Daten sind technisch überall verfügbar, also auf dem Desktop, dem Tablet oder auf allen mobilen Endgeräten.



Wie genau aufgrund dieser Datenbasis die Zeit-Kosten-Effizienz einer Tankstelle optimiert werden kann, für wen sich die App lohnt und welche Kosten auf den Nutzer zukommen u.v.m., lesen Sie in Sprit+ Ausgabe 5/6. (bg)



 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

11.06.2021

Ausschreibung für Schnellladeparks

Zehn Minuten bis zur nächsten Starkstrom-Steckdose

Mit einem massiven Ausbau des Schnelllade-Netzes will der Bund die E-Mobilität alltagstauglich machen. Nun stehen die Rahmenbedingungen fest. + mehr

Jan Toschka, Tankstellen-Chef bei Shell
11.06.2021

Für E-Autos

Shell steigt in Auto-Abo-Markt ein

Shell hat ein neues Auto-Abo-Modell für Elektrofahrzeuge eingeführt. Auf shell-recharge-Autoabo.de vermittelt das Energieunternehmen ab sofort maßgeschneiderte Angebote für Autofahrer, die für einen gewünschten Zeitraum ein Elektroauto fahren oder ausprobieren wollen. + mehr

Ryd_pay_Belgien
11.06.2021

Mobiles Bezahlen

Ryd Pay ist jetzt flächendeckend in Belgien verfügbar

Autofahrer können ab sofort im gesamten Netz von MAES (das größte unabhängige Tankstellenunternehmen in Belgien) mit Ryd Pay vom Auto aus bezahlen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 5_Cover

Sprit+ 5/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon