Sonntag, 15.12.2019
13.06.2019
   

Tankstelle & Mittelstand 2019

Christ Portalanlage Cadis

Mit der neuen Portalanlage Cadis will Christ den unterschiedlichen Anforderungen der ­Anwender Tankstelle, Autohaus und Waschcenter gerecht werden.

Das innere Funkeln

Unter großem Zuschauer- und Medien­interesse enthüllte Otto Christ am Eröff­nungs­tag der Messe die angekündigte neue Portalanlage namens Cadis (griech.: die Funkelnde).

In zweijähriger Entwick­lungszeit entstand eine äußerlich eher unscheinbare Maschine, die vor allem durch ihre inneren Werte richtungs­weisend sein soll. Als variables Baukasten­system ist sie den unterschiedlichen Anforderungen der Betreibergruppen Tankstelle, Autohaus und Waschcenter anpassbar.

„Die Cadis ist nicht kompliziert, sondern auf das Wesentliche reduziert und vereint richtungsweisende Leistungsbausteine, die für die Betreiber wichtig sind“, erklärt Vertriebsleiter Stefan Schwarzer. Laut Schwarzer bietet sie eine solide Grund­leistung mit Insekten- und Felgenvorbe­handlung, vorgelagertem Aktivschaum und Vitesse-Hochdruckvorwäsche. Beson­ders die starke Trockenleistung des verbreiterten Dachgebläses mit einem um zehn Dezibel verringerten Geräuschpegel ermöglicht einen problemlosen Betrieb bei geöffneten Toren auch an Standorten mit strengen Emissionsauflagen.

Durch eine neue Rahmenkonstruk­tion konnten die Innenmaße in der Breite bei gleichen Außenabmessungen (3,55 Meter) von 2,40 auf 2,55 Meter erweitert werden. „Das erlaubt eine größere Fahrzeugabdeckung und erleichtert die Ein­fahrt und Positionierung in der Anlage auch für größere Autos. Gleichzeitig passt das Portal so immer noch in herkömmliche Waschhallen“, erklärt Schwarzer. Die Höhe variiert von Untermaß 2,10 Meter (für Parkhäuser) über das Standardmaß 2,30 Meter bis zu maximal 3,10 Meter, jeweils in 100-Millimeter-Schritten. In der Breite ist ein Sondermaß bis 2,70 Meter möglich.

Auch das reduzierte Erscheinungsbild hat seinen Grund: „Wir haben uns bewusst für eine matt-silberne Oberfläche entschie­den. Sie ist nicht so schmutzempfindlich wie eine Hochglanzverkleidung, ist einfach zu reinigen und hält ein über die Betriebs­dauer gleichmäßig sauberes Erscheinungs­bild bei reduziertem Reinigungsaufwand“, sagte uns der Vertriebsleiter auf der Messe. Eine individuelle Farbgestaltung ist bei den seitlichen Blades und dem Waschbesatz möglich. Außer Volltextil ist jede Form von Bürstenbesatz, zum Beispiel Sensofil (geschäumt) oder Micromix aus Microfaser-Textil und Sensofil, möglich.

„Wir haben die Cadis für ein breites Anwendungsfeld in kleinen oder hart umkämpften Waschmärkten entwickelt, wo der Betreiber eine gute Balance zwi­schen eingesetzten Kosten und erzielbaren Umsätzen braucht. Durch die Bandbreite von 400 bis 1.200 Wäschen im Monat ist die Cadis außerdem für den Einstieg in einen Wachstumsmarkt geeignet“, erklärt Schwarzer abschließend.

(Autor: Dieter Väthröder; Der Artikel erschien in Sprit+ Ausgabe 6/2019.)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Axel Niesing, Peter Willer, Georg Willer, Frederike Brunke (Anton’s Projektleiterin), Markus Wittwer und Christian Willer (v. l.).
12.12.2019

Serie "Der Tankstellenmittelstand"

Anton Willer im Porträt

Für eine Gebühr von fünf Reichsmark meldete Anton Willer 1934 sein Gewerbe in Kiel an. 85 Jahre später ­gehören 35 Tankstellen im Raum Schleswig-Holstein zum Familienunternehmen – und ein Heißluftballon. + mehr

Patrick Steppe CEO Lekkerland
11.12.2019

Personalie

Rewe strukturiert den neuen Geschäftsbereich Convenience

Der bisherige Chef von Lekkerland, Patrick Steppe, wird CEO des neuen Geschäftsbereichs Convenience. + mehr

Autowaschkongress 2019
11.12.2019

BTG-Autowaschkongress

Spannender Themenmix

Vorteile von Gussasphalt, Kassensicherungsverordnung, Fahrzeugaufbereitung und Bezahlmöglichkeiten an der Waschstraße – in Willingen bot der Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche (BTG) auf seinem Autowaschkongress ein vielfältiges Programm. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon