Samstag, 17.08.2019
19.07.2019
   

Stuttgart

Zu den ausgewählten Strecken zählt auch die Straße am besonders mit Schadstoffen belasteten Neckartor.

Streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel geplant

Die Landesregierung Baden-Württembergs will in Stuttgart von 2020 an Verbote auf vier Straßenabschnitten verhängen, falls die Stickstoffdioxid-Grenzwerte bis dahin nicht eingehalten werden.

Auf vier wichtigen Strecken in Stuttgart könnte es künftig auch für Euro-5-Diesel Fahrverbote geben. Die Sperren sollen von 2020 an gelten, sofern die Grenzwerte für den Schadstoff Stickstoffdioxid bis dahin nicht eingehalten werden. Die grün-schwarze Landesregierung habe sich darauf geeinigt, für diesen Fall Verbote auf vier Straßenabschnitten in die nächste Version des Luftreinhalteplans aufzunehmen, sagte ein Sprecher des baden-württembergischen Verkehrsministeriums am Freitag. Zu den ausgewählten Strecken zählt auch die Straße am besonders mit Schadstoffen belasteten Neckartor.

Flächendeckende Fahrverbote, wie es sie seit Jahresbeginn für Diesel-Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 4 und schlechter gibt, seien für Euro-5-Diesel weiter nicht vorgesehen. Zuvor hatten «Badische Zeitung» und «Südwest Presse» darüber berichtet.

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hatte zudem am Freitag bestätigt, erneut ein Zwangsgeld von 10.000 Euro gegen das Land verhängt zu haben, weil sich das Land weigert, flächendeckende Fahrverbote einzuführen. (dpa)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

14.08.2019

Elektromobilität

Deutlich mehr Ladepunkte für E-Autos

Zwar werden immer mehr Elektroautos neu zugelassen - aber auf einem überschaubaren Niveau. Um den Marktdurchbruch zu schaffen, kommt es auf eine ausreichende Ladeinfrastruktur an. Zeit für eine Bestandsaufnahme. + mehr

Applegreen Tankstelle
14.08.2019

Shopoptimierung

Die goldene Mitte

Den Großteil des Shopumsatzes erzielen Waren aus Wandregalen. Das schlafende Potenzial der Shopmitte wecken kreative Zweitplatzierungen. + mehr

Wastx Plastic Biofabrik
13.08.2019

Serie Nachhaltigkeit

Recycling für Kraftstoff

Ein nachhaltiger Verbrauch von fossilen Brennstoffen ist kaum möglich. Alternativen sind neben den von der Mineralölbranche befürworteten E-Fuels die Anlagen von Biofabrik, die Altöl aufbereiten und Plastik verölen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2018

Sprit+ Spezial Systeme 2018

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Cover TMA 08/2019

Sprit+ 8/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon