Freitag, 13.12.2019
21.11.2019
   

Spende

Q1-Tankstelle

An der Aktion nehmen vorerst neun Tankstellen aus Osnabrück und Umland, Berlin und Deggendorf teil.

Q1-Kunden tanken ab sofort klimaneutral

Das Unternehmen bietet Tankkunden beim Bezahlen die Chance, ihren individuellen CO2-Ausstoß mit einem Cent pro Liter Klimakompensation auf den getankten Kraftstoff auszugleichen.

Nachdem bereits die Firmenzentrale im Osnabrücker Hafen klimaneutral gestellt wurde, wird jetzt auch den Tankkunden die Chance geboten, ihren individuellen CO2-Ausstoß mit nur einem Cent pro Liter Klimakompensation auf den getankten Kraftstoff auszugleichen. Über Climatepartner fließt der Betrag zu 100 Prozent in ein Klimaschutzprojekt. Wer das Projekt unterstützen und bei Q1 künftig klimaneutral tanken möchte, um seinen ökologischen Fußabdruck klein zu halten, bittet nach dem Tankvorgang an der Kasse einfach um einen CO2-Ausgleich und zahlt einen Cent pro Liter Klimakompensation auf den getankten Kraftstoff. Bevor das Projekt auf alle Standorte ausgerollt werden soll, nehmen vorerst neun Tankstellen aus Osnabrück und Umland, Berlin und Deggendorf daran teil.

Climatepartner unterstützt Q1 bei der Umsetzung klimaneutraler Kraftstoffe und ist das Bindeglied zum Tambopata-Schutzgebiet im Südosten Perus. Dort bilden 300.000 Hektar tropischer Regenwald eine wichtige Lebensgrundlage und Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Durch das Klimaschutzprojekt erhalten einheimische Familien Landrechte an diesem Gebiet und damit nachhaltige Einkommensquellen, etwa durch den Anbau von Paranüssen. So wird die illegale Abholzung unattraktiv und das Projekt trägt neben der Reduzierung von Treibhaus-Emissionen zur sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Region bei. Dadurch, dass sich CO2-Emissionen in der gesamten Atmosphäre verteilen, kann das Tambopata-Schutzgebiet den Ausgleich für unseren individuellen Ausstoß hier in Deutschland leisten. Pro ausgeglichener Tonne CO2 schützt das Projekt im Durchschnitt 2.000 Quadratmeter Amazonas-Regenwald. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Axel Niesing, Peter Willer, Georg Willer, Frederike Brunke (Anton’s Projektleiterin), Markus Wittwer und Christian Willer (v. l.).
12.12.2019

Serie "Der Tankstellenmittelstand"

Anton Willer im Porträt

Für eine Gebühr von fünf Reichsmark meldete Anton Willer 1934 sein Gewerbe in Kiel an. 85 Jahre später ­gehören 35 Tankstellen im Raum Schleswig-Holstein zum Familienunternehmen – und ein Heißluftballon. + mehr

Patrick Steppe CEO Lekkerland
11.12.2019

Personalie

Rewe strukturiert den neuen Geschäftsbereich Convenience

Der bisherige Chef von Lekkerland, Patrick Steppe, wird CEO des neuen Geschäftsbereichs Convenience. + mehr

Autowaschkongress 2019
11.12.2019

BTG-Autowaschkongress

Spannender Themenmix

Vorteile von Gussasphalt, Kassensicherungsverordnung, Fahrzeugaufbereitung und Bezahlmöglichkeiten an der Waschstraße – in Willingen bot der Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche (BTG) auf seinem Autowaschkongress ein vielfältiges Programm. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon