Donnerstag, 21.02.2019
25.01.2019
   

Personalie

Abschied Reiner Ropohl Westfalen Wolfgang und Renate Fritsch-Albert

Die Unternehmerfamilie Wolfgang und Renate Fritsch-Albert beim Festakt zur Verabschiedung des Vorstands Reiner Ropohl (Mitte).

Westfalen verabschiedet Vertriebsvorstand Reiner Ropohl

Westfalen verabschiedet nach über 16 Jahren Vertriebsvorstand Reiner Ropohl in den Ruhestand. Er war seit 2012 in dieser Position tätig, mit dem Jahr 2018 endete der Vertrag wie geplant.

Nach über 16 Jahren im Dienst der Westfalen-Gruppe tritt der langjährige Vertriebsvorstand Reiner Ropohl (63) in den wohlverdienten Ruhestand. In einem Festakt würdigten die Unternehmerfamilie Wolfgang und Renate Fritsch-Albert, Vorstandskollegen und zahlreiche Wegbegleiter den „Rheinländer in den Reihen der Westfalen“. Ropohl habe ein modernes, zukunftsfähiges Tankstellengeschäft geschaffen – bestehend aus Shop, Wäsche, Gastronomie und Kraftstoffmix, hob Wolfgang Fritsch-Albert in seiner Laudatio hervor.

Bevor Ropohl zu Westfalen stieß, hatte er bereits über 20 Jahre beim Wettbewerber Aral in leitenden Funktionen, zuletzt als Vertriebsdirektor Deutschland, wichtige berufliche Erfahrungen gesammelt. Im Juli 2002 wechselte er dann in die Geschäftsleitung der Westfalen-Gruppe und war zunächst verantwortlich für die Bereiche Tankstellen und Einkauf. 2012 erfolgte Ropohls Ernennung zum Vorstand Vertrieb. Sein Verantwortungsbereich umfasste zu Beginn die Bereiche Tankstellen, Energieversorgung, Einkauf und Öffentlichkeitsarbeit. Später kamen Gase Europa und Marketing dazu. Mit dem Jahr 2018 endete der Vertrag wie geplant.

Im Ruhestand wird sich der gebürtige Kölner nun verstärkt um die Familie kümmern, „aber stets mit einem Blick auf die Westfalen-Tankstellen vor allem im heimischen Umfeld“, versprach Ropohl mit einem Lächeln. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Christian Warning
15.02.2019

Personalie

Christian Warning in das European Advisory Board von Greenprint berufen

Der Tankstellen-Experte und regionale Repräsentant der NACS Christian Warning wurde in das European Advisory Board für Greenprint, ein US-amerikanisches Unternehmen für Fuel Sustainability Solutions, berufen. + mehr

DKV Top Employer 2019
15.02.2019

Zertifizierter Arbeitgeber

DKV erhält Auszeichnung „Top Employers 2019“

DKV erhält vom Top Employers Institute das Zertifikat „Top Employers 2019“ und erhofft sich davon, die Attraktivität des Familienunternehmens für Talente und Fachkräfte zu steigern. + mehr

Westfalen Wasserstoff-Mercedes
15.02.2019

Alternative Antriebe

Westfalen umweltfreundlich mit Wasserstoff-Mercedes unterwegs

Die Mitarbeiter von Westfalen können bei Dienstfahrten nun ein Wasserstoff-Fahrzeug nutzen. Der Mercedes GLC F-Cell ist ein Plug-in-Hybrid und kann neben Wasserstoff auch Strom „tanken“. + mehr

zur Startseite

Systeme 2018

Sprit+ Spezial Systeme 2018

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2018

Innovation Tankstelle 2018

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 1/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2018

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2018 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon