Montag, 23.11.2020
21.10.2020
   

Personalie

Christian Cabrol übernimmt bei Total die Geschäftsführung von Bruno Daude-Lagrave

Christian Cabrol hat zum 1. Oktober bei Total Deutschland die Geschäftsführung übernommen.

Wechsel an der Spitze von Total Deutschland

Christian Cabrol hat zum 1. Oktober 2020 die Geschäftsführung von Total Deutschland übernommen. Er folgt Bruno Daude-Lagrave an, der die Deutschland-Filiale der Sparte Marketing & Services seit 2016 geleitet hat.

Christian Cabrol verantwortete für die Total Gruppe zuletzt von Singapur aus den Bereich Marketing & Services für den asiatisch-pazifischen Raum und den Nahen Osten. Der studierte Ingenieur arbeitet bereits seit über 30 Jahren für den Konzern und hat im Laufe der Zeit Managementpositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen bekleidet, darunter Strategie und Entwicklung, Logistik und Versorgung, Schmierstoffe und Vertriebsnetze. Neben Frankreich und Nordamerika war er lange Zeit in Asien tätig.

Bruno Daude-Lagrave übernimmt bei Total in Paris die Direktion des Bereichs Compensation & Benefits. Unter seiner Leitung konnte Total Deutschland das Tankstellennetz kontinieurlich erweitern, insbesondere im Süden der Bundesrepublik und bei den Lkw-freundlichen Stationen und Autohöfen. Auch der weitere Ausbau der starken Position der Filiale im Bitumen-Markt sowie die Reorganisation des Handels- und Verbrauchergeschäfts bestimmten die vergangenen vier Jahre. Ein Highlight stellte zuletzt die Gründung der Direktion Mobilität & Neue Energien Anfang 2020 dar.

Christian Cabrol: "Der Ausbau des Engagements von Total Deutschland im Bereich neue Energieträger und neue Mobilitätskonzepte wird für mich in den kommenden Jahren eine bedeutende Aufgabe sein. Insbesondere beim Thema Elektromobilität haben wir viel vor. Neben dem bundesweiten Ausbau unserer Wasserstofftankstellen wollen wir ein leistungsfähiges Netz von Ultraschnellladesäulen entlang der Autobahnen errichten. Schwerpunktmäßig werden wir unseren B2B-Kunden Ladeinfrastruktur sowie Dienstleistungen im Bereich Elektromobilität aber außerhalb unserer Tankstellen anbieten und sie auf dem Weg zur Klimaneutralität begleiten." (red)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Am 18. November wurde die erste stationäre LNG-Tankstelle des Münsterlandes in Betrieb genommen.
20.11.2020

Münsterland

Westfalen eröffnet LNG-Tankstelle

Die erste stationäre LNG-Tankstelle von Westfalen im Münsterland ist gleichzeitig 36. im Bundesgebiet. + mehr

19.11.2020

Dank Biokraftstoffen

Wieder mehr CO2 eingespart

Im Jahr 2019 wurden durch Biodiesel, Bioethanol und Biomethan 9,7 Millionen Tonnen CO2 eingespart. + mehr

DKV LNG
19.11.2020

LNG-Stationen

Liquind akzeptiert DKV Card

Inhaber der DKV-Card können ab sofort auch an den LNG-Stationen des Berliner Tankstellenbetreibers Liquind 24/7 bargeldlos Kraftstoff beziehen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon