Sonntag, 26.09.2021
17.09.2020
   

Personalie

Christian Schwer, Nationaler Verkaufsleiter, und Sarah Glauner, Key-Account-Managerin, wollen das Tankstellengeschäft von Liqui Moly weiter ausbauen.

Liqui Moly stärkt Tankstellengeschäft

Bei dem Ulmer Schmierstoffanbieter hat sich das Geschäft mit Tankstellenkunden binnen weniger Jahre zu einer starken Säule entwickelt. Ab 2021 wird der Bereich deshalb zu einer eigenständigen Vertriebslinie.

Liqui Moly ordnet sein Tankstellengeschäft neu. Zum Jahreswechsel löst der Schmierstoffspezialist die Kundengruppe aus dem Verantwortungsbereich Fachhandel heraus und macht den Bereich zu einer eigenständigen Vertriebslinie. Die Sparte werde entsprechend seiner Bedeutung neu aufgestellt, sagte Geschäftsführer Günter Hiermaier in Ulm.

Für die Steuerung und Führung der neuen Vertriebseinheit ist nach Unternehmensangaben der nationale Verkaufsleiter Christian Schwer verantwortlich. Dabei unterstützen wird ihn Sarah Glauner als Account-Managerin Tankstellen.

Bei Liqui Moly hat sich das Tankstellengeschäft binnen weniger Jahre zu einem starken Standbein entwickelt. Als große Stärke sieht Hiermaier vor allem den Außendienst. "Während der Wettbewerb den direkten Kontakt durch Fachberater reduziert, bauen wir ihn aus", erklärte er. Das Unternehmen werde sechs zusätzliche Verkäufer einstellen, die bundesweit ausschließlich das Geschäft mit Tankstellenkunden betreuen.

Zu den weiteren Vorteilen zählt der Liqui-Moly-Geschäftsführer ein auf die Zielgruppe zugeschnittenes Öl-Sortiment sowie spezielle Marketingkonzepte und Verkaufsmaßnahmen. Zusammen mit der Neuaufstellung sei man für weiteres Wachstum in dem Markt gerüstet, betonte Hiermaier. "Das Potenzial ist da." (rp)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Shopping; Konjunktur; Wirtschaft; Kauflaune; Konsum
24.09.2021

Digitale Prospekte aktivieren zum Ladenbesuch

Steigerung der Kundenzahlen im stationären Handel

Der stationäre Handel kämpft nicht nur mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie, sondern muss sich auch an einem neuen onlinefokussierten Kundentypus ausrichten. Laut einer Untersuchung von Masterplan Media können digitale Werbeformen helfen, die Kunden wieder in die Läden zu locken. + mehr

24.09.2021

Neues Gesetz tritt in Kraft

Der digitale Führerschein ist da

Seit dem 23. September können Autofahrer den Führerschein auch digital auf dem Smartphone mitführen. Die Führerscheindaten werden laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in der "ID-Wallet"-App gespeichert. Dadurch soll die Nutzung von Mietwagen und Carsharing zukünftig erleichtert werden. + mehr

Linda van Schaik  Shell
24.09.2021

Linda van Schaik übernimmt Führungsposition

Neue Chefin für Shell Tankstellengeschäft in der DACH-Region

Linda van Schaik (55) hat zum 1. August die Rolle als General Manager Mobility DACH von Jan Toschka übernommen. Damit verantwortet die gebürtige Niederländerin das Shell Tankstellengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon