Dienstag, 20.04.2021
22.04.2020
   

Personalie

Georg von der Marwitz, Hoyer

Georg von der Marwitz soll im Tankstellengeschäft die Geschäftsbeziehungen und die Kommunikation mit Partnern weiter auszubauen.

Hoyer verstärkt sich im Tankstellengeschäft

Für die Organisation der Akzeptanzpartner wird die Leitungsebene im Tankstellen- und Tankkartengeschäft der Unternehmensgruppe Hoyer künftig durch den Wirtschaftsingenieur Georg von der Marwitz verstärkt.

Zum 1. Juni wechselt der 47-jährige in Italien lebende Georg von der Marwitz in die Unternehmensgruppe Hoyer, um dort im Tankstellengeschäft die Geschäftsbeziehungen und Kommunikation mit den Partnern weiter auszubauen und die Internationalisierung voranzutreiben. Damit verstärkt er die Leitungsebene der Tankstellen- und Tankkartenabteilung und berichtet direkt an die Geschäftsführenden Gesellschafter Thomas und Markus Hoyer. Zu ihr gehören zudem Bernd Santl als Vertriebsleiter der HoyerCard.Europe, Thomas Reichert als Leiter Projekt- und Prozessmanagement HoyerCard.Europe und Jochen Schmidt als Leiter Netzentwicklung national. Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung zur Full-Service-Card in einem europaweiten Akzeptanzpartner-Netz mit flächendeckender Vertriebsstruktur.

Von der Marwitz ist doppelter Diplom-Wirtschaftsingenieur in den Fachrichtungen Logistik und Materialfluss sowie Reedereilogistik. Von 2008 bis 2016 verantwortete er beim DKV Euroservice in Düsseldorf als Abteilungsleiter den Bereich Supplier Management/Vehicle Services in 38 Ländern mit etwa 5.000 Lieferanten. Von 2016 bis 2020 fungierte von der Marwitz als Executive Director Fuel, Acceptance Network and Vehicle Services in 28 Ländern bei der WAG payment solutions in Prag. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Payvia
20.04.2021

Mobiles Bezahlen

Neuer Paymentservice von Avia

Mit der Avia-App und der Bezahlfunktion "Payvia" können Kunden direkt an der Zapfsäule bezahlen.
+ mehr

Aral Ladestation E-Mobilität
19.04.2021

E-Mobilität

Aral pulse wird weiter ausgebaut

Bis Jahresende sollen 500 Ladepunkte mit bis zu 350 Kilowatt Ladeleistung an über 120 Aral Tankstellen in Betrieb sein. Das Unternehmen Has to be liefert für den Betrieb und die Verwaltung der Ladeinfrastruktur die Software be.Energised. + mehr

16.04.2021

Mehrheit für Verbrenner-Verbot

Europas Großstädter wollen es emissionsfrei

Fast zwei Drittel von Metropolen-Bewohnern in Europa wäre für ein Verkaufsverbot für Benziner und Diesel. In Deutschland kann sich aber höchstens eine knappe Mehrheit dafür begeistern. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 4/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon