Donnerstag, 25.04.2019
04.04.2019
   

Personalie

Jörg Starr, Vorsitzender des Clean Energy Partnership

Jörg Starr ist seit 25 Jahren in der Automobilbranche tätig.

Clean Energy Partnership mit neuer Spitze

Mit Jörg Starr (Audi) übernimmt ein Vertreter der Automobilindustrie die Führung der CEP.

Die Clean Energy Partnership (CEP) hat einen neuen Vorsitzenden: Mit Jörg Starr (Audi) übernimmt ein Vertreter der Automobilindustrie die Führung. Er folgt auf Thomas Bystry (Shell), der die CEP erfolgreich in ihre vierte Phase geführt hat. Die Wahl von Starr zum neuen Vorsitzenden der CEP unterstreicht das eindeutige Commitment der Partner zur Wasserstofftechnologie und deren großem Potenzial im Kontext der Energiewende, heißt es in einer Pressemitteilung.

Für die nächste Zeit haben die CEP und ihr neuer Vorsitzender einiges auf der Agenda: „Es ist wichtig, dass wir unsere Position zum grünen Wasserstoff, der existenziell für die Mobilität mit Wasserstoff ist, klarer herausstellen. Außerdem wollen wir – zusammen mit der NOW (Nationale Organisation für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie) – das Thema ‘Regulations, Codes and Standards’ weiterbearbeiten. Als wichtigen Aspekt sehe ich auch das Thema Marktaktivierung, hier kann die CEP zukünftig als Beratungsinstanz für Projekte und Business Cases zur Verfügung stehen“, erklärt Starr. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Übersichtskarte der Power-to-Gas-Anlagen in Deutschland
24.04.2019

Verband

DVGW veröffentlicht aktualisierte Power-to-Gas-Karte

Die nun vom DVGW aktualisierte Übersichtskarte „PtG-Map“ verdeutlicht: Sowohl die Anzahl der Anlagen als auch deren installierte Leistung sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. + mehr

24.04.2019

VW-Studie

E-Autos bei CO2-Bilanz vor Diesel

Wie sauber sind Elektroautos wirklich? Das hängt davon ab, was man in die Berechnung der Klimabilanz aufnimmt. Der Volkswagen-Konzern, der gerade Richtung E-Mobilität umsteuert, hat nun auch eine Studie vorgelegt. + mehr

23.04.2019

CO2-Bilanz

Umweltministerium verteidigt E-Auto

Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt haben die Klimabilanz von Elektroautos verteidigt. Ausgangspunkt war eine kürzlich veröffentlichte Studie des ifo-Instituts, die dem Elektroauto eine schlechte CO2-Bilanz attestiert hatte. + mehr

zur Startseite

Systeme 2018

Sprit+ Spezial Systeme 2018

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2018

Innovation Tankstelle 2018

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 4/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon