Montag, 18.11.2019
06.06.2017
   

Neues Tankstellenkonzept

Die Star-Tankstelle in der Prenzlauer Promenade in Berlin hat ein LED-Portal.

Torsten Rieger, Senior Manager Non Fuel Business bei Orlen, präsentiert das LED-Portal: Je nach Tageszeit oder Anlass macht die Orlen-Zentrale dem Kunden hiermit Lust auf dies oder das.

Orlen begrüßt Kunden mit LED-Portal

Orlen hat seine Zukunft definiert: Die Star-Tankstellen laden künftig mit breitem Speiseangebot in freundlichen Bistros und regionaler Deko zum Verweilen ein. Wichtigster Botschafter ist aber das werbende Eingangsportal. // Mit Bildergalerie

Digital Signage hat längst Einzug in die Tankstelle gefunden. Kaum eine Station verzichtet am Tabakregal auf animierte Zigarettenwerbung und immer mehr nutzen Bewegtbilder an der Zapfsäule. Doch verglichen mit dem LED-Eingangsportal der Star-Tankstelle in der Prenzlauer Promenade in Berlin könnte man die bisherigen Konzepte bescheiden kleinflächig bezeichnen.

Das Portal besteht aus 13 zusammengesteckten LED-Displays – jedes ist 50 mal 50 Zentimeter groß – und dient auf dem Forecourt als Orientierungshilfe. Die zweite, wesentlichere Funktion ist, den Kunden bereits beim Betreten des Shops auf Angebote aufmerksam zu machen.

„Mit unserem animierten Portal schaffen wir zum einen eine höhere Aufmerksamkeit für Produkte und Services, zum anderen sind wir jetzt in der Lage, schneller auf Veranstaltungen zu reagieren und passende Angebote zu schaffen“, erklärt Torsten Rieger, Senior Manager Non Fuel Business bei Orlen. Die MÖG steuert die Werbeinhalte zentral, was ein flexibles Category Management passend zur Tageszeit ermögliche.

Das animierte Eingangsportal ist nur ein Baustein des neuen Star-Tankstellenkonzepts, das Orlen an seiner Berliner Paradestation durchexerzierte. Der in die Mitte gerückte Eingang stellt es dem Kunden frei, direkt an den Kassenbereich zum Zahlen zu gehen, rechter Hand den Shop zu durchstöbern oder linker Hand im Bistro zu verweilen. Die klare Trennung von Shop und Bistro verstärken ein Raumteiler und Fliesen in Stein- beziehungsweise Holzoptik.

Im neuen Konzept soll dem Bistro eine tragendere Rolle zukommen. Dafür wurden mehr Sitzplätze geschaffen, zusätzlich ist der Ausbau einer Terrasse in Planung. Das größere gastronomische Angebot wird zur Verbesserung der Hygiene in einer Vorbereitungsküche zubereitet. Sie verfügt über ein Fenster, das auf den Eingangsbereich blicken lässt. So behält das Personal den Tresen im Blick und schafft gleichzeitig Transparenz. Im Shop legt Orlen ein größeres Augenmerk auf frische Produkte und ein reduziertes Angebot. Bei der Raumgestaltung setzte die MÖG auf Fotos und Deko, die Verbundenheit mit der Region ausdrücken – sogar auf dem stillen Örtchen soll man sich wohl und heimisch fühlen.

Am Waschportal hat der Kunde die Möglichkeit, den Vorgang direkt zu starten und währenddessen oder hinterher im Shop zu bezahlen. Künftig soll ein Display die Restlaufzeit im Café anzeigen. „Man sieht deutlich, dass wir uns bei der Entwicklung an den Bedürfnissen der Kunden orientiert haben“, findet Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer von Orlen.

(Autor: Michael Simon; der Artikel erschien in Sprit+ 6.2017)

Bildergalerien

Star LED-Portal

Star LED-Portal Star LED-Portal Star LED-Portal Star LED-Portal

Fotostrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Q1 Energie Mineralölgesellschaft
18.11.2019

Auszeichnung

Q1 Energie erhält deutschen Kunden-Award 2019

Im deutschlandweiten Ranking der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien belegte die Q1 den ersten Platz im Bereich Kundenservice. + mehr

18.11.2019

Personalie

Neuer UTA-Vertriebsleiter für West- und Südeuropa

Seit Oktober verantwortet Maximiliano Sassaroli alle Vertriebsaktivitäten in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, den Benelux-Ländern, Großbritannien und der Schweiz. + mehr

Star Eröffnung München Landsberger Straße
18.11.2019

Netzausbau

Star eröffnet erste Tankstelle in München

Die Station an der Landsberger Straße 447 ist ein Meilenstein: Mit ihr ist Star erstmals in allen Bundesländern vertreten. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon