Donnerstag, 09.07.2020
25.01.2019
   

Netzausbau

Total-Tankstelle Pfungstadt

2018 integrierte Total 29 Tankstellen neu in das rund 1.200 Stationen zählende Netz.

Total setzt im Tankstellenmarkt weiter auf Wachstum

Netzausbau, die Attraktivität der Stationen erhöhen und in alternative Kraftstoffe investieren: Das stand 2018 bei Total Deutschland im Fokus und wird auch 2019 wichtig bleiben.

Der Ausbau und die Modernisierung des Tankstellennetzes standen für Total Deutschland 2018 wieder im Fokus. Im Jahresverlauf konnte das Unternehmen 29 Tankstellen neu in sein rund 1.200 Stationen zählendes Netz integrieren. Mittlerweile sind rund 500 Stationen auf das neue und energieeffiziente Tankstellendesign umgerüstet. 2019 soll sich der Wachstumskurs in ähnlichem Tempo fortsetzen.

Rund jede dritte der neuen Total-Tankstellen ist eine Lkw-freundliche Station, darunter auch drei neue Autohöfe. Bundesweit verfügt Total über rund 100 Lkw-freundliche Tankstellen und zählt damit zu den führenden Anbietern in diesem Segment, heißt es in einer Pressemitteilung.

Neben Neubauprojekten setzt Total für den weiteren Netzausbau auf eine Stärkung seiner Mittelstandspartnerschaften. So konnte das Unternehmen zu Jahresbeginn eine Markenpartnerschaft mit der Herm-Gruppe starten. 2019 will man das Wachstum mit rund zwei Dutzend neuen Stationen fortsetzen.

Auch bei den alternativen Kraftstoffen setzt Total weiter auf Wachstum. Das Unternehmen warb erste Bundesfördermittel für 150-Kilowatt-Schnellladesäulen ein, die es 2019 in den Bau von einem Dutzend dieser Elektroladestellen investiert. Im Bereich der Wasserstoffmobilität hält Total mit insgesamt 20 H2-Stationen einen Spitzenplatz in Deutschland. Sieben weitere sind im Rahmen des Joint Ventures H2 Mobility bereits in Bau und Planung und sollen 2019 eröffnen. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Westfalen-Tankstelle bietet erste Fahrrad-Servicestation in Gelsenkirchen
08.07.2020

"Zum Glück"

Westfalen-Tankstelle bietet erste Fahrrad-Servicestation

Die Westfalen-Tankstelle "Zum Glück" in Gelsenkirchen erweitert ihr Angebot: An der neuen Fahrrad-Servicestation können Fahrradfahrer Luft nachfüllen, kleinere Reparaturen vornehmen und ihr E-Bike aufladen. + mehr

07.07.2020

Förderung

Höhere E-Auto-Prämie gilt rückwirkend ab 3. Juni

Die deutlich erhöhte Kaufprämie für Elektroautos tritt an diesem Mittwoch in Kraft - und zwar rückwirkend für Autokäufe seit dem 3. Juni. + mehr

07.07.2020

Mobilitätsstudie

Corona hält E-Auto und Robotaxis nicht auf

Im Zuge der Corona-Krise sparen viele Automobilhersteller auch bei der Forschung. Der Durchbruch neuer Mobilitätsformen kommt trotzdem, sagt eine Unternehmensberatung.  + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 7/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon