Dienstag, 20.10.2020
30.09.2020
   

MWV-Jahresbericht 2020

Prof. Christian Küchen, Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbands (MWV)

MWV-Hauptgeschäftsführer Prof. Christian Küchen lobt die Branche für ihre hohe Flexibilität während der Pandemie.

Mit CO2-armer Energie Klimaziele erreichen

Der Jahresbericht des Mineralölwirtschaftsverbandes fokussiert Chancen und Notwendigkeiten, mit CO2-armer flüssiger Energie für Mobilität, Wärme und Alltagsprodukte die Pariser Klimaziele zu erreichen.

"Um Europa als ersten Kontinent klimaneutral zu machen, müssen jetzt die Weichen gestellt werden", sagt MWV Hauptgeschäftsführer Prof. Christian Küchen zum Jahresbericht 2020. "Unsere Mitgliedsunternehmen haben den dazu notwendigen Transformationsprozess bereits eingeleitet", versichert Küchen. Mit der Initiative "Clean Fuels for All", klimafreundliche Kraftstoffe für alle, zeige die Branche, wie sie die "Netto-Null" erreichen kann. Im Jahresbericht stehen die konkreten Vorschläge der europäischen Mineralölindustrie.  

Eine große Herausforderung bei der Umsetzung sieht der MWV in den noch mangelnden politischen Rahmenbedingungen. Küchen: "Statt staatliche Planungsvorstellungen bis ins letzte Wasserstoffmolekül zu verfolgen, sollten EU und Bundesregierung mehr Mut zum Markt zeigen." Ein Weg dorthin liege in der Befreiung treibhausgasarmer Kraft- und Brennstoffe von der Energiesteuer.

Da sich die umfangreiche Statistik auf das abgelaufene Jahr 2019 bezieht, spielt die Corona-Krise im Jahresbericht noch keine Rolle. Aber "Raffinerien und Tankstellen haben auch in der Pandemie ihre hohe Flexibilität unter Beweis gestellt", so Küchen. "Wirtschaft und Bevölkerung wurden und werden zuverlässig mit der notwendigen Energie versorgt." Ein Zurück zum "Business as usual" könne es zwar nicht geben, jedoch blickt Küchen zuversichtlich nach vorn. (bg)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

kerze kerzenlicht trauer erinnerung
20.10.2020

ZTG

Trauer um Reinhold Urban

Der stellvertretende Vorsitzende des Zentralverbands des Tankstellengewerbes ist im Alter von 64 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. + mehr

Daimler eActros LongHaul
19.10.2020

Klimaneutraler Güterverkehr in Deutschland

140 Wasserstofftankstellen reichen

Mit Brennstoffzellenantrieben könnte der Lkw-Verkehr in Deutschland klimaneutral werden. Doch erfordert das eine neue Infrastruktur. Forscher haben jetzt simuliert, wie diese im Jahr 2050 aussehen müsste. + mehr

zukunft smiley positiv
17.10.2020

Umfrage

Energiebranche blickt trotz Pandemie positiv in die Zukunft

Eine große Mehrheit der Akteure im Energiebereich blickt zuversichtlich in die Zukunft, was die Einführung nachhaltiger Energietechnologien durch die Industrie in den nächsten 12 bis 18 Monaten angeht. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon