Sonntag, 18.08.2019
16.05.2019
   

Methan aus Müll

Erdgas Seat

Seat testet Methan aus organischen Abfällen.

Seat testet Bio-Erdgas

Erdgas als Kraftstoff verbrennt CO2-arm, ist aber wie Erdöl ein endlicher Rohstoff. Biomethan aus Müll könnte die Klima- und Nachhaltigkeitsbilanz verbessern – hofft Seat.

Erdgas gilt als relativ umweltschonender Kraftstoff – vor allem, wenn es aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird. Der spanische Autohersteller setzt nun testweise Biomethan aus organischen Abfällen ein. Hergestellt wird das Designer-Erdgas im Ecoparc 2 in Barcelona, wo aus dem Biomüll aus braunen Tonnen und den geeigneten Stoffen aus dem Hausmüll Biogas hergestellt wird, das anschließend zu Kraftstoff raffiniert wird. Aktuell werden vier Seat-Erdgasautos mit dem synthetischen Methan betrieben, nach einer Fahrleistung von jeweils 30.000 Kilometern sollen die Auswirkungen auf die Motoren untersucht werden.

Der lange Jahre stiefmütterlich behandelte Kraftstoff Erdgas hat in den Jahren seit der Aufdeckung des Diesel-Skandals eine kleine Renaissance gefeiert. Vor allem der VW-Konzern versucht, die Technik mit dem geringen CO2-Ausstoß zu fördern. Neben Seat, Skoda und VW selbst hat auch Premium-Schwester Audi Erdgasautos im Programm. Die Ingolstädter engagieren sich zudem bei Bio-Erdgas der nächsten Generation, das nicht aus organischen Abfällen, sondern mit Hilfe von regenerativem Strom und CO2 hergestellt wird. (SP-X)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

14.08.2019

Elektromobilität

Deutlich mehr Ladepunkte für E-Autos

Zwar werden immer mehr Elektroautos neu zugelassen - aber auf einem überschaubaren Niveau. Um den Marktdurchbruch zu schaffen, kommt es auf eine ausreichende Ladeinfrastruktur an. Zeit für eine Bestandsaufnahme. + mehr

Applegreen Tankstelle
14.08.2019

Shopoptimierung

Die goldene Mitte

Den Großteil des Shopumsatzes erzielen Waren aus Wandregalen. Das schlafende Potenzial der Shopmitte wecken kreative Zweitplatzierungen. + mehr

Wastx Plastic Biofabrik
13.08.2019

Serie Nachhaltigkeit

Recycling für Kraftstoff

Ein nachhaltiger Verbrauch von fossilen Brennstoffen ist kaum möglich. Alternativen sind neben den von der Mineralölbranche befürworteten E-Fuels die Anlagen von Biofabrik, die Altöl aufbereiten und Plastik verölen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2018

Sprit+ Spezial Systeme 2018

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Cover TMA 08/2019

Sprit+ 8/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon