Samstag, 29.01.2022
07.08.2020
   

KMW-Kühlmöbel

KMW Kühlmöbel

Eine Serie für alle Fälle

Speziell für Verkaufsräume mit eingeschränkten Platzverhältnissen hat KMW eine steckerfertige Serie im Angebot. Jedes Kühlmöbel verfügt über ein eigenes Kälteaggregat.

Convenience-Produkte, To-go-Artikel, Sandwiches, Wraps, gekühlte Getränke, Backwaren: Die Liste an Leckereien, die es an Tankstellen zu kaufen gibt, ist lang und noch ewig erweiterbar. Eine Tankstelle ohne Snacks ist kaum vorstellbar. Auf die Größe des Verkaufsraums kommt es dabei nicht unbedingt an. Egal, ob kleine Tankstelle an der Ecke oder riesiger Autohof, gegessen, genascht und getrunken wird überall – am liebsten gekühlt und frisch. Das Mobiliar und insbesondere die Kühlmöbel nehmen dabei eine besondere Rolle ein. Sie sollen die Waren frisch halten, attraktiv präsentieren, dabei möglichst wenig Energie verbrauchen und am besten überall hineinpassen.

Speziell für Verkaufsräume mit eingeschränkten Platzverhältnissen oder besonderen Raumgegebenheiten gibt es von KMW eine steckerfertige Serie. Sie besteht aus Truhen, Impulsinseln und Regalen in verschiedenen Ausführungen. Steckerfertig heißt die Serie deshalb, weil jedes einzelne Kühlmöbel über ein eigenes Kälteaggregat verfügt. Eine externe Kälteanlage ist nicht notwendig und die Energiezufuhr erfolgt über die Steckdose. Das spart Energie, Wartungskosten und schafft viel Spielraum bei der Einrichtung des Verkaufsraums. Dank der modularen Bauweise können Möbeleinheiten untereinander kombiniert oder einzeln aufgestellt werden. So wird jede Verkaufsfläche optimal genutzt.

Um optimale Flächennutzung geht es auch im Inneren der Kühlmöbel. Dort sorgen verdeckte LED-Leisten und die großflächige Thermoverglasung für optimale Warenpräsentation. Von außen können die Kühlmöbel auf Wunsch mit elegantem Edelstahl, Glas oder Holz verkleidet werden. Durch den Einsatz des natürlichen Kältemittels R290 (Global Warming Potential 3) kann die Serie auch gemäß der F-Gase-Verordnung langfristig genutzt werden überall dort, wo man sie braucht. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Logo_ohne_Text_Fuels_of_The_Future
28.01.2022

Kraftstoffe der Zukunft 2022

Technologiefenster für alle Alternativen öffnen

Auf dem 19. Fachkongress für erneuerbare Mobilität drehte sich fünf Tage alles um neue Trends und Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Kraftstoffe. Die fünf veranstaltenden Verbände der deutschen Biokraftstoffwirtschaft begrüßten mehr als 500 Teilnehmende auf dem digitalen Fachkongress. + mehr

Hans_Wenck_Geschaeftsfuehrer_AFM
28.01.2022

Begrenzt verfügbare Biokraftstoffe treiben Kraftstoffpreise in die Höhe

Biokomponenten in Benzin und Diesel sind rar und teuer. Ihr Mindestanteil im Kraftstoff wird aber in den kommenden Jahren EU-weit per Gesetz kontinuierlich erhöht, um CO2 im Verkehr zu reduzieren. Als Folge ist damit zu rechnen, dass Angebot und Nachfrage weiter aus dem Lot geraten. + mehr

Wiesbaden_ESWE_Ladestation_1180
27.01.2022

ADAC

Schilder-Wirrwarr an öffentlichen Ladestationen

Nicht immer geht eindeutig hervor, wie lange tatsächlich geparkt und geladen werden darf. Dies zeigt der ADAC am Beispiel Wiesbaden. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon