Mittwoch, 03.03.2021
21.01.2021
   

Getankt wird bei Westfalen

Freuen sich über Münsters ersten Wasserstoffbus: Oberbürgermeister Markus Lewe
(Mitte), Andre Stracke, Leiter Tankstellen Westfalen Gruppe (links), und StadtwerkeGeschäftsführer Frank Gäfgen.

Freuen sich über Münsters ersten Wasserstoffbus: Oberbürgermeister Markus Lewe (Mitte), Andre Stracke, Leiter Tankstellen Westfalen Gruppe (links), und Stadtwerke-Geschäftsführer Frank Gäfgen.

Wasserstoffbus in Münster

Die Testfahrten zeigen: Die Reichweite des Busses liegt wie avisiert bei über 350 Kilometern pro Tankladung, das entspricht der eines Dieselbusses.

Bei der Betankung des Busses arbeitet das kommunale Unternehmen mit der Westfalen Gruppe zusammen, die bereits seit 2016 eine öffentliche Wasserstofftankstelle nahe der A1 in Münster-Amelsbüren betreibt. "Wir haben schon sehr früh mit der ersten Wasserstoff-Tankstelle in der Region in die Zukunft investiert und damit ein Zeichen für nachhaltige Mobilität gesetzt", sagt Andre Stracke, Leiter Tankstellen der Westfalen Gruppe. "Die derzeitige Auslastung ist noch gering, da es bislang leider zu wenig Wasserstoffautos auf dem Markt gibt. Umso mehr freuen wir uns, dass die Stadtwerke jetzt auch im Nahverkehr mit uns gemeinsam den Wandel zu mehr Klimaneutralität gestalten."

Weitere bereits bestellte Wasserstoffbusse sollen die Stadtwerke zum Jahreswechsel 2021/2022 bekommen. "Wir haben in unserer Strategie festgeschrieben, die Busflotte mit über 100 Fahrzeugen bis 2029 komplett auf elektrische Antriebe umzustellen. 2021 werden einen großen Schritt in diese Richtung machen: Die Flotte wollen wir von heute 17 auf 31 Busse bis Ende des Jahres fast verdoppeln“, sagt Frank Gäfgen, Geschäftsführer für Mobilität bei den Stadtwerken. "Wenn wir weitere Fördergelder akquirieren können, ist vielleicht sogar noch mehr möglich!" (bg)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

BMW iX3; Ladestation, Ladesäule; Ladeinfrastruktur
03.03.2021

Energieverband BDEW

Immer mehr Ladestationen für Elektroautos

Die Zahl der öffentlichen Ladepunkte nimmt deutlich zu. Deren Auslastung ist derzeit allerdings alles andere als hoch. Um die Elektromobilität voranzutreiben seien private Wallboxen viel wichtiger, konstatiert der Energieverband BDEW + mehr

Caramba_Acrylat_geruchsneutralisator.jpg
03.03.2021

Caramba

Acrylat-Geruchsneutralisator für die Tankinnenreinigung

Die Tankinnenreinigung von Acrylaten ist sehr geruchsintensiv. Der hochalkalische Spezialreiniger von Caramba soll die geruchsaktiven Acrylate auf chemischem Wege inaktivieren. + mehr

03.03.2021

Tankkarten

Eni akzeptiert Shell-Card

Die Anzahl der Akzeptanzen, die mit der Shell Card genutzt werden können, wächst auf rund 26.000 in Europa und auf ca. 5.000 in Deutschland. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon