Freitag, 24.01.2020
15.02.2018
   

Europa

Die Aral-Tankkarte wird künftig von Total-Tankstellen in Frankreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen und Deutschland akzeptiert werden.

BP und Total vereinbaren Cross-Akzeptanz ihrer Tankkarten

Die Mineralölgesellschaften BP und Total haben die gegenseitige Anerkennung ihrer jeweiligen Tankkarten in Europa vereinbart.

BP und Total haben bekannt gegeben, ihre jeweiligen Tankkarten auf einigen europäischen Märkten gegenseitig anzuerkennen. Damit ist es Kunden von BP/Aral beziehungsweise Total möglich, ihre Tankkarte an 4.000 zusätzlichen Tankstellen einzusetzen. Die Übereinkunft werde im Laufe dieses Jahres schrittweise in Kraft treten.

Total werde zukünftig die BP- und Aral-Tankkarten an ihren Tankstellen in Frankreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen und Deutschland akzeptieren. Im Gegenzug kann die Total-Tankkarte an BP- und Aral-Tankstellen in Deutschland, Großbritannien, Österreich, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz und Polen eingesetzt werden.

"Die Ausweitung der Akzeptanz unserer Tankkarten bedeutet, dass unsere Kunden jetzt Zugang zu mehr als 22.000 Tankstellen in 29 Ländern haben. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, mit ihrer Tankkarte die datenbasierte Unterstützung für ihr Flottenmanagement zu nutzen", sagte Guy Moeyens, BP Chief Operating Officer Fuels, Europe & Southern Africa.

"Indem wir das Netz der Stationen erweitern, an denen unsere Tankkarte akzeptiert wird, können wir den Bedürfnissen unserer Geschäftskunden noch besser gerecht werden. Diese Vereinbarung ist eine ideale Ergänzung unseres Kartenangebotes in Europa", sagte Benoît Luc, Total M&S Senior Vice President für Europa. (ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

24.01.2020

Ionity mit neuem Preismodell

Strom an Autobahnen wird teuer

Bislang hat Ionity an seinen Schnellladesäulen pauschal acht Euro pro Ladung verlangt. Künftig kann das Tanken von Strom dort ein Vielfaches kosten. + mehr

24.01.2020

Dortmund

Kein Fahrverbot, dafür andere Auflagen

In Dortmund wird es vorerst kein Dieselfahrverbot geben. Darauf haben sich das Land NRW und die DUH verständigt. Dafür sollen eine Umweltspur und eine Tempo-30-Zone in einer Straße kommen. + mehr

Ladeinfrastruktur Ladesäule
24.01.2020

Ladeinfrastruktur

Netz-Ausbau ist 30-Mal zu langsam

Rund 24.000 öffentliche Ladepunkte für E-Fahrzeuge gibt es aktuell in Deutschland. Bis zur geplanten Million ist es noch weit. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon