Donnerstag, 29.10.2020
16.12.2019
   

Elektromobilität

Shell und EnBW nehmen erste Ultraschnellladesäulen in Betrieb

Jan Toschka (r.), Shell-Tankstellenchef in Deutschland, Österreich und der Schweiz, und Marc Burgstahler, Leiter Elektromobilität bei der EnBW.

Shell und EnBW nehmen erste Ultraschnellladesäulen in Betrieb

Ladestrom für 100 Kilometer in weniger als zehn Minuten – das gibt es jetzt an den Shell-Tankstellen in Reutlingen und Neu-Ulm. Deutschlandweit sollen 48 weitere Ultraschnellladestationen folgen.

Shell Deutschland Oil nimmt die angekündigten 50 Schnellladesäulen in Kooperation mit EnBW jetzt sukzessive auf ihren Tankstellen in Betrieb. Den Anfang machen Mitte Dezember 2019 die Shell-Tankstelle in Reutlingen (Am Echazufer 60) und die Shell-Tankstelle in Neu-Ulm (Europastraße 44). „Bislang konnten wir, gemeinsam mit starken Partnern, unseren batterieelektrischen Kunden bereits ein Angebot für die Ladung zu Hause, bei der Arbeit und im öffentlichen Raum machen. Jetzt gehen wir mit den ersten Hochleistungsladesäulen in unserem deutschen Tankstellennetz an den Start“, sagt der Chef des Shell-Tankstellengeschäftes in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Jan Toschka.

Für diesen ersten Schritt seiner E-Mobilitätsoffensive hat Shell die EnBW als Partner für diesen Geschäftszweig gewonnen. Das Energieunternehmen wird gemeinsam mit Shell sogenannte High Power Charger (HPC) mit einer Ladeleistung von bis zu 300 Kilowatt errichten. Die Ultraschnellladesäulen sind mit CCS- und CHAdeMO-Anschlüssen ausgestattet. Wenn E-Fahrzeuge verfügbar sind, die die volle Ladeleistung nutzen können, laden E-Autofahrer Strom für 100 Kilometer in lediglich drei bis vier Minuten. Heute schon können dort auch zwei E-Autos je nach Fahrzeugkonfiguration gleichzeitig Strom für 100 Kilometer in weniger als zehn Minuten laden. Im kommenden Jahr sollen weitere Ultraschnellladesäulen in der Region und deutschlandweit eröffnet werden. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Waschanlage Autowäsche
29.10.2020

Fachinformation des BTG

Autowäsche in der Pandemie

Die Übertragung von Viren durch die beziehungsweise während der Autowäsche ist ausgeschlossen. Im Gegenteil: Die Viren werden vernichtet. + mehr

BFT-Jahresbericht 2020
29.10.2020

Verband

BFT veröffentlicht Jahresbericht 2020

Da die Jahreshauptversammlung 2020 coronabedingt nur online stattfinden konnte, informiert der BFT seine Mitglieder und weitere Interessierte in diesem Jahr zusätzlich in einem Jahresbericht über seine Arbeit. + mehr

Der Mobilitätsdienstleister DKV Mobility ist am 27. Oktober 2020 der Initiative eFuel
Alliance beigetreten.
28.10.2020

Alternative Kraftstoffe stärken

DKV ist eFuel Alliance beigetreten

Die Initiative setzt sich für den Ausbau und die Förderung der weltweiten Produktion von synthetischen Kraftstoffen und deren Anwendung ein. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon