Freitag, 17.09.2021
22.06.2020
   

Elektromobilität

Shell-Tankstelle am Schiffbeker Weg

Die Shell-Tankstelle am Schiffbeker Weg ist nun mit Ultraschnellladelösungen für Kunden mit E-Fahrzeugen ausgestattet.

Adler nimmt Ladesäulen auf Shell-Tankstelle in Betrieb

Das Unternehmen für Elektromobilitäts- und Photovoltaiklösungen unterstützt Shell Deutschland Oil bei der Realisierung von 40 Schnellladelösungen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin.

Mitte Juni wurde der erste von insgesamt 20 Standorten mit Schnellladelösungen in Betrieb genommen, die Shell Deutschland zusammen mit Adler Smart Solutions in Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin umsetzt. Die Tankstelle am Schiffbeker Weg 90/92 in Hamburg wurde mit zwei DC-Schnellladesystemen mit je 175 Kilowatt ausgestattet und steht ab sofort für das Schnellladen von Elektrofahrzeugen zur Verfügung.

Am 14. April 2020 begannen die Baumaßnahmen von Adler am Schiffbeker Weg, die insgesamt die Koordination des Mittelspannungsanschlusses, die Bereitstellung der Trafostation, die Koordination der Tiefbauarbeiten für die Legung von Niederspannungskabeln, die Stellung von Leistungseinheiten und Bedieneinheiten sowie die technische Auslegung der Ladelösung umfassten. Das in Hamburg ansässige Unternehmen wurde als Generalunternehmen mit der Konzeptionierung und Umsetzung von 40 Ultraschnellladesäulen von Shell beauftragt.   

Die nächsten Inbetriebnahmen in Zusammenarbeit mit Adler Smart Solutions erfolgen noch dieses Jahr in Schleswig-Holstein, Hamburg und Berlin. (ab) 

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

In Europa werden nach eigenen Angaben bereits 80 Prozent aller Mastercard-Transaktionen kontaktlos durchgeführt.
17.09.2021

Offener Bezahlsysteme an Ladesäulen ab Juli 2023

Bundesrat stimmt Ladesäulenverordnung zu

Der Bundesrat hat am 17. September dem Vorschlag zur geänderten Ladesäulenverordnung zugestimmt. Die Novellierung soll vor allem für Erleichterungen beim spontanen Laden von Elektrofahrzeugen sorgen. Ab 1. Juli 2023 muss an allen neuen Ladesäulen mit Debit- und Kreditkarten bezahlt werden können.
+ mehr

dkv equota kooperation
17.09.2021

Partnerschaft zur Förderung klimafreundlicher Mobilität

DKV Mobility kooperiert mit eQuota

Wer in Deutschland auf klimafreundlichere Antriebsformen umsteigt, dem stehen sogenannte Treibhausgas-Quotenerlöse (THG-Quotenerlöse) zu. Um diese THG-Erlöse seinen Kunden und Partnern zugänglich zu machen, kooperiert DKV Mobility ab sofort mit dem THG-Quotenspezialisten eQuota aus Berlin.
+ mehr

Biokraftstoff E10 Getreide Zapfpistole
17.09.2021

Absatz von Biokraftstoff könnte steigen

Biokraftstoffindustrie begrüßt Bundesrat-Beschluss zur THG-Quote

Mit dem Beschluss des Bundesrats vom 17. September ist das Gesetzgebungsverfahren zur Neuregelung der „Treibhausgasminderungsquote“ (THG-Quote) abgeschlossen. Darin wird die Förderung von Biokraftstoffen aus unterschiedlichen Rohstoffen sowie von Elektromobilität und strombasierten Kraftstoffen bis zum Jahr 2030 gesetzlich geregelt. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon