Freitag, 06.12.2019
18.09.2017
   

Elektromobilität

Weil in Deutschland heute erst wenige E-Autos unterwegs sind, lohnt sich der Betrieb von Ladesäulen in vielen Fällen noch nicht.

10.700 Ladepunkte in Deutschland

Für seine aktuelle Zählung hat der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft neben den Ladesäulen der Energieunternehmen erstmals auch die der Parkplatz- und der Parkhausbetreiber berücksichtigt.

Elektroautos können ihre Akkus heute an 10.700 öffentlich zugänglichen Ladepunkten in Deutschland aufladen. Dabei seien neben den Ladesäulen der Energieunternehmen erstmals auch die der Parkplatz- und der Parkhausbetreiber mitgezählt worden, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am Montag in Berlin mit. Deshalb fällt ein Vergleich mit dem Vorjahr schwer.

Hauptgeschäftsführer Stefan Kapferer forderte, die Autoindustrie müsse bezahlbare E-Autos mit großer Reichweite auf den Markt bringen. Weil in Deutschland heute erst wenige E-Autos unterwegs seien, lohne sich der Betrieb der Säulen noch nicht. Deshalb sei die staatliche Förderung enorm wichtig. Der Ausbau der Elektromobilität werde noch erhebliche Investitionen in das Strom-Verteilnetz erfordern. Für eine Million E-Autos seien 70.000 Normalladepunkte und 7.000 Schnellladepunkte erforderlich, so Kapferer. (dpa)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Andreas Strömer Elektromobilität
06.12.2019

Nachgefragt

Reise mit Ladehemmung

Fünf Männer, ein Verbrenner- und ein Elektroauto, fast 2.500 Kilometer – auf dem Roadtrip von Dessau nach Oslo und zurück zeigten sich Freud und Leid beim Reisen mit dem Stromer. Ein Erfahrungsbericht. + mehr

Hanf-Cola
05.12.2019

MCS

Trendprodukt Hanf

Was vor wenigen Jahren Chiasamen waren, ist nun die Hanfpflanze als Trendzutat. Auch in diesem Jahr gab es zahlreiche neue Produkte wie cannabishaltige Getränke oder Fertigspeisen. + mehr

Wasserstoffbetankung Alternativer Kraftstoff
05.12.2019

Wasserstoffstrategie

7-Punkte-Plan der Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Arbeitsgruppe möchte die großen Potenziale von Wasserstoff nutzen, um die Anwendung strombasierter Kraftstoffe zu ermöglichen, aber auch den Weg für eine wirksame CO2-Reduktion der Grundstoffindustrie zu ebnen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon