Dienstag, 19.10.2021
07.11.2019
   

Digital-out-of-Home

Digital Signage Screens bei Shell

Kaffeewerbung am Morgen und Angebote zur Autowäsche im Herbst: Mit Digital Out-of-Home lässt sich aktuelle und dynamische Werbung passend zur Tageszeit, dem Wochentag und der Wetterlage ausspielen.

Neues deutschlandweites Screen-Werbenetz an Shell-Stationen

Im kommenden Jahr sollen alle 1.000 Shell-Stationen mit je zwei Großbildschirmen ausgestattet werden, die sich als digitale Werbefläche nutzen lassen.

Intelligent Signage for Media (ISM) hat damit begonnen, an Shell-Stationen eines der größten zusammenhängenden Digital-Out-of-Home-Netze in Deutschland zu errichten. Rund 1.000 Tankstellen sollen dafür im Laufe des kommenden Jahres 2020 mit je zwei Großbildschirmen ausgestattet werden. Neben Werbung für Shell-Produkte und Dienstleistungen können sich auch andere Werbetreibende für die Werbeflächen einbuchen. Die Vermarktung der Inhalte wird über ISM laufen. Software-Lieferant für die Screens ist Multi-Site-Solutions, die Hardware stammt von Jacob Elektronik, die Installation übernimmt das Unternehmen Klostermann.

Die digitalen Werbeflächen werden im Schaufenster sowie neben dem Eingang zum Shell-Shop platziert und erlauben der MÖG, die Reichweite von Out-of-Home-Werbung an Tankstellen mit der Dynamik und Flexibilität digitaler Werbeformate zu verbinden. Die Bildschirme sind beim gesamten Tankvorgang bis zum Betreten des Shops für die Kunden zu sehen. So will Shell die Verweildauer während des gesamten Tankstellenbesuchs optimal nutzen.

Für die Vermarktung der Werbeflächen ist Shell eine langfristige Kooperation mit der ISM eingegangen. Das Unternehmen hat bereits fünf Jahre Erfahrung mit der Vermarktung von analogen Werbeflächen an Shell-Tankstellen – unter anderem für Werbung an Shop-Türen und Zapfpistolen. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

tankanzeige
19.10.2021

Tanktourismus

Hohe Spritpreise treiben Autofahrer über die Grenze

Die hohen Spritpreise lassen immer mehr Menschen zum Tanken über die Grenze fahren. Der Tanktourismus nehme in letzter Zeit wieder deutlich zu, hieß es am Dienstag vom Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG). Und immer mehr Kunden nähmen auch längere Fahrten auf sich. + mehr

ryd digital einkaufen
19.10.2021

Digital tanken und einkaufen

Mit Ryd und MCS mobil im Tankstellen-Shop einkaufen

Ryd und MCS digitalisieren den Tankstellen-Shop. In Zukunft können Autofahrer über das Ryd Netzwerk erstmal auch mobil im Shop einkaufen. + mehr

19.10.2021

Spritpreise

Mittelstandsverband fordert Senkung der Mineralölsteuer

Die steigenden Kraftstoffpreise stellen sowohl für Verbraucher als auch die Wirtschaft zunehmend ein Risiko dar, warnt der Verband. Die Corona-Krise drohe nahtlos in eine "veritable Wirtschaftskrise" überzugehen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon