Dienstag, 25.06.2019
14.12.2018
   

Debag-Weihnachtsbacken 2018

Debag Weihnachtsbacken 2018

Debag-Backtechnologe Erik Adler (l.) unterstützt Mitarbeiter Christian Wolf und den Debag-Nachwuchs beim Verzieren ihrer Lebkuchenherzen.

Kinder lernen den Bäckerberuf spielerisch kennen

Der Ofenhersteller Debag lädt jedes Jahr die Kinder der Mitarbeiter zum Weihnachtsbacken in das Werk ein. Neben Spaß für alle Beteiligten dient die Aktion der Nachwuchsförderung und dem Teambuilding.

Zum diesjährigen Debag-Weihnachtsbacken waren 85 Kinder von Mitarbeitern am Werk des Backofenherstellers. Unter fachkundiger Anleitung der Debag-Backtechnologen kneteten sie 110 Kilogramm Teig, rollten ihn aus und stachen Plätzchen aus. Insgesamt belegten sie 180 Backbleche mit 5.000 Keksen und 80 Lebkuchenherzen. Zum Verzieren verbrauchten die Nachwuchsbäcker 100 Eier, 1 Kilogramm Streusel, Kokos und Mandeln. Während die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf ließen, hatten die Eltern Zeit, bei einem Glühwein, miteinander ins Gespräch zu kommen. So will das Familienunternehmen den Kindern zeigen, wie viel Freude ein Handwerksberuf wie Bäcker oder Backtechnologe macht, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Debag bildet selbst Mechatroniker aus und unterstützt die qualifizierte Ausbildung des Bäckernachwuchses in der Region Sachsen. So wurden zum Beispiel die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Dresden und das Berufliche Schulungszentrum für Ernährung und Hauswirtschaft in Bautzen mit der neuesten Back- und Kältetechnik aus dem Hause Debag ausgestattet. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Winston Black JTI JBR Blue Snuff
25.06.2019

Produkte

Neues aus der Tabakbranche

JTI und Pöschl Tabak führen neue Produkte auf dem deutschen Markt ein. JTI erweitert das Zigarettensortiment, Pöschl Tabak stellt eine neue Schnupftabaksorte vor. + mehr

Explosion an einer Uno-X-Wasserstoffstation in Sandvika, Norwegen
23.06.2019

Norwegen

Ursache für Explosion an Wasserstofftankstelle zum Teil geklärt

Am Pfingstmontag kam es an einer Wasserstofftankstelle in Norwegen zu einer Explosion. Ursache des ­Vorfalls scheint austretender Wasserstoff gewesen zu sein. Wie es dazu kam, ist weiter unklar. + mehr

Handschlag
21.06.2019

Zahlungsdienstleister

Fusion von BS Payone und Ingenico Payment Services formell abgeschlossen

Mit dem Eintrag ins Handelsregister ist die Verschmelzung der beiden Unternehmen komplett vollzogen. Das umfangreiche Produkt- und Leistungsportfolio wird zusammengelegt und auf einheitliche Plattformen migriert. + mehr

zur Startseite

Systeme 2018

Sprit+ Spezial Systeme 2018

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2018

Innovation Tankstelle 2018

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 6/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon