Mittwoch, 03.03.2021
20.01.2021
   

Berlin

Mobility hub Berlin Sprint

Das DPD-Mikrodepot grenzt an die Sprint-Tankstelle in der Kniprodestraße an.

Sprint-Tankstelle ist Teil eines Mobility-Hubs

In der Halle einer ehemaligen Berliner Autowerkstatt nimmt DPD ab sofort ein Mikrodepot in Betrieb. Es grenzt an die Sprint-Tankstelle in der Kniprodestraße an.

In der Halle einer ehemaligen Berliner Autowerkstatt nimmt DPD ab sofort ein Mikrodepot in Betrieb. Mit zwei Elektro-Schwerlasträdern des Berliner Startup-Unternehmens ONO sowie vier Cargobikes werden in den umliegenden Bezirken Friedrichshain, Prenzlauer Berg, Pankow und Lichtenberg emissionsfrei Pakete ausgeliefert. DPD rechnet anfangs mit einem Paketvolumen von täglich 400 Sendungen. Zukünftig kann der Umfang durch Nachladen am Mikrodepot aufgestockt werden.

Das DPD-Mikrodepot grenzt an die Sprint-Tankstelle in der Kniprodestraße an. Die Tankstelle betreibt bereits eine 75KW-Hochleistungsladesäule sowie eine moderne Akku-Wechselstation des Berliner Battery-as-a-Service-Providers Swobbee. Diese wird ab sofort auch für das Mikrodepot zur Energieversorgung der Lastenräder genutzt. Die E-Flotte ist somit stets mobil und DPD muss keine eigene Ladeinfrastruktur errichten und betreiben. 

Volker Kretschmer, Geschäftsführer der Sprint Tank: "Das Projekt ist eine Herzensangelegenheit für uns. Die Sprint-Tankstelle in der Kniprodestraße ist aufgrund ihrer Infrastruktur und der demographischen Lage schon seit einiger Zeit unser Mobility-Hub-Pilotstandort – für alternative und nachhaltige Mobilitätsangebote. Hier sind wir schon früh mit der ersten Akku-Tausch-Station von Swobbee gestartet und haben nur wenig später mit Diesel protect25 einen besonders nachhaltigen Diesel, mit 25% CO²-Einsparung gegenüber herkömmlichem Diesel, eingeführt. Darauf folgte unsere erste 75KW-Hochleistungsladesäule, die wir erst kürzlich in Betrieb genommen haben. So haben wir keine Sekunde gezögert, als uns die Anfrage von DPD und den Projektpartnern ONO und Swobbee für ein nachhaltiges Mikrodepot erreichte. Wir unterstützen die Initiative als stolzer Partner vollumfänglich und sehen den Standort als ersten Fingerzeig in Richtung 'Tankstelle der Zukunft'". (bg)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

BMW iX3; Ladestation, Ladesäule; Ladeinfrastruktur
03.03.2021

Energieverband BDEW

Immer mehr Ladestationen für Elektroautos

Die Zahl der öffentlichen Ladepunkte nimmt deutlich zu. Deren Auslastung ist derzeit allerdings alles andere als hoch. Um die Elektromobilität voranzutreiben seien private Wallboxen viel wichtiger, konstatiert der Energieverband BDEW + mehr

Caramba_Acrylat_geruchsneutralisator.jpg
03.03.2021

Caramba

Acrylat-Geruchsneutralisator für die Tankinnenreinigung

Die Tankinnenreinigung von Acrylaten ist sehr geruchsintensiv. Der hochalkalische Spezialreiniger von Caramba soll die geruchsaktiven Acrylate auf chemischem Wege inaktivieren. + mehr

03.03.2021

Tankkarten

Eni akzeptiert Shell-Card

Die Anzahl der Akzeptanzen, die mit der Shell Card genutzt werden können, wächst auf rund 26.000 in Europa und auf ca. 5.000 in Deutschland. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon