Freitag, 06.12.2019
08.08.2019
   

Alternative Kraftstoffe

LNG tanken

Mit LNG betriebene Lkw sind besonders stark gefragt.

Förderung von Erdgas-Lkw stark nachgefragt

Im Rahmen des Förderprogramms für energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge sind mit LNG betriebene Fahrzeuge besonders stark gefragt. Ein Jahr nach dem Start sind bisher dagegen nur 57 Elektro-Lkw gefördert worden.

Rund ein Jahr nach der Einführung des Förderprogramms des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) für energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge wurden bisher insgesamt 1.390 Lkw gefördert. Wie aus den Zahlen des BMVI hervorgehe, verfügen davon mehr als 1.330 Fahrzeuge über einen Gasantrieb, wie die Brancheninitiative Zukunft Erdgas mitteilte. Besonders stark gefragt wurden Lkw, die mit flüssigem Erdgas (LNG) betrieben werden. Für die mit jeweils 12.000 Euro bezuschussten Fahrzeuge wurde insgesamt 994 Mal eine Förderung beantragt. Für mit komprimiertem Erdgas (CNG) betriebene Nutzfahrzeuge, die mit jeweils 8.000 Euro gefördert werden, wurden zudem in 339 Fällen Fördermittel bewilligt. Elektrofahrzeuge hingegen wurden mit 57 Anträgen nachgefragt, deren Förderbeitrag fällt übrigens mit jeweils 40.000 Euro am umfangreichsten aus.

Das Förderprogramm des BMVI mache emissionsarme Gasfahrzeuge in Zusammenhang mit der zunächst bis Ende 2020 geltenden Mautbefreiung besonders attraktiv, sagte Timm Keller, Vorstand der Brancheninitiative Zukunft Erdgas. Aufgrund des großen Erfolgs sei der ursprüngliche Umfang der Förderrichtlinie in diesem Jahr bereits von zehn Millionen auf 20 Millionen Euro aufgestockt. Timm bezeichnete dies als „ein wegweisendes Signal für wirksamen Klimaschutz in der Mobilität“. (tb)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

05.12.2019

Klimaziele im Verkehr

Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

Um die deutschen Klimaziele im Verkehr erreichen zu können, bedarf es seitens des Umweltbundesamtes einiger drastischer Änderungen - wie beispielsweise Tempo 120, Steuern auf Diesel oder höhere Lkw-Maut. + mehr

03.12.2019

Hybrid-E-Tankstellen

Schnellladepunkte im Schnellverfahren

Der Bedarf an Schnellladesäulen für E-Autos dürfte bald stark steigen. Falls der Bau der Infrastruktur da nicht mithält, könnten kurzfristig Hybrid-E-Tankstellen helfen. + mehr

Shell Kooperation mit Kamps
29.11.2019

Backwaren an der Tankstelle

Shell und Kamps starten Partnerschaft

Den Start für die Kooperation der beiden Unternehmen machte die Shell-Station im nordrhein-westfälischen Kamp-Lintfort. Dort bieten Shell und Kamps ihren mobilen Kunden ein vielfältiges Bäckereisortiment. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon