Dienstag, 19.10.2021
20.03.2020
   

Aktion

Mitarbeiter von Orlen verteilen Lebensmittel an gestrandete LKW-Fahrer

Ein Team von 16 Mitarbeitern und zwölf Lieferwagen hat die bis zu 65 Kilometer langen Staus an den Grenzübergängen Jedrzychowice, Olszyn und Frankfurt/Oder abgefahren.

Orlen-Mitarbeiter verteilen Lebensmittel an gestrandete Lkw-Fahrer

Mitarbeiter von Orlen Deutschland und die lokalen Star-Tankstellen versorgen gemeinsam mit Edeka gestrandete Lkw-Fahrer an der deutsch-polnischen Grenze mit Lebensmitteln und Getränken.

Die ersten Mitarbeiter von Orlen Deutschland, darunter auch Geschäftsführer Waldemar Bogusch, machten sich in der Nacht von Dienstag (17.3.2020) auf Mittwoch über Hamburg und Berlin auf den Weg an die Grenze. Seit drei Tagen verteilen die Mitarbeiter unermüdlich Lebensmittel und Getränke an die festsitzenden Lkw-Fahrer. Edeka und die Star-Tankstellen vor Ort unterstützen die Aktion und so konnten die Fahrer schon mit über 25 Tonnen Lebensmitteln, 6.000 Sandwiches und Getränken, darunter auch Star-Eigenmarkenprodukte, versorgt werden. „Es ist toll zu sehen, wie dankbar die Lkw-Fahrer für unsere Unterstützung in der aktuellen Situation sind“, erklärt Bogusch. „Nur durch Solidarität, Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit schaffen wir es, diese schwierige Zeit zu meistern.“

Die Situation an den deutschen Grenzübergängen hat sich zum Donnerstagabend entspannt, dennoch beobachtet Orlen die Lage in den kommenden Tagen. Sie steht hierzu auch im engen Austausch mit den deutschen Grenzbehörden und der Bundespolizei. Sollte es wieder zu längeren Staus kommen, führt Orlen die Verteilaktion weiter. Auf der polnischen Grenzseite unterstützt PKN Orlen, der aus Polen stammende Mutterkonzern von Orlen Deutschland, die Aktion. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

tankanzeige
19.10.2021

Tanktourismus

Hohe Spritpreise treiben Autofahrer über die Grenze

Die hohen Spritpreise lassen immer mehr Menschen zum Tanken über die Grenze fahren. Der Tanktourismus nehme in letzter Zeit wieder deutlich zu, hieß es am Dienstag vom Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG). Und immer mehr Kunden nähmen auch längere Fahrten auf sich. + mehr

ryd digital einkaufen
19.10.2021

Digital tanken und einkaufen

Mit Ryd und MCS mobil im Tankstellen-Shop einkaufen

Ryd und MCS digitalisieren den Tankstellen-Shop. In Zukunft können Autofahrer über das Ryd Netzwerk erstmal auch mobil im Shop einkaufen. + mehr

19.10.2021

Spritpreise

Mittelstandsverband fordert Senkung der Mineralölsteuer

Die steigenden Kraftstoffpreise stellen sowohl für Verbraucher als auch die Wirtschaft zunehmend ein Risiko dar, warnt der Verband. Die Corona-Krise drohe nahtlos in eine "veritable Wirtschaftskrise" überzugehen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon